Gespräche offenbar konstruktiv

Rummenigge über Arena-Auszug der Löwen: „Es fehlt nur die Unterschrift von 1860“

+
Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

Wo trägt der TSV 1860 München in der neuen Saison seine Heimspiele aus? Diese Frage ist immer noch nicht geklärt. Jetzt hat sich Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge zum Thema geäußert.

Während der Vorstellung des neuen Spielers Corentin Tolisso äußerte sich Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge auch über die Verhandlungen zwischen dem FC Bayern und dem TSV 1860 München, was den Auszug der Löwen aus der Allianz Arena angeht. Nach Informationen des Bayern-Bosses hätten Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen und Löwen-Interims-Geschäftsführer Markus Fauser längere Gespräche geführt, zudem sei auch Namensgeber Allianz mit am Verhandlungstisch gesessen. Das Ergebnis: „Man ist sich einig, dass 1860 aus der Arena ausziehen wird. Die Dinge sind final vorbereitet, alles ist zu Papier gebracht worden. Es fehlt nur noch die Unterschrift von 1860. Aber ich kenne die Interna bei 1860 nicht und weiß nicht, was 1860 von der Unterschrift noch abhält“, sagte Rummenigge.

Bei den Löwen muss abgewartet werden, wie sich Investor Hasan Ismaik in den nächsten Tagen verhalten wird. Schließlich ist der Klub noch immer von der Insolvenz bedroht. Alles hängt am Finanzier aus Jordanien, der entgegen seiner Facebook-Aussage vom 30. Juni die Fälligkeit seines Acht-Millionen-Darlehens noch nicht zurückgestellt hat.

Laut Rummenigge jedenfalls ist das Feld für die Sechzger bereitet: „1860, der FC Bayern und die Allianz haben zu dritt gesprochen und es wurde eine faire Lösung für alle Beteiligten gefunden. Es hängt jetzt nur noch an 1860, zu unterschreiben, dann ist der Auszug aus der Arena perfekt.“ 

Sollten die Löwen aus der Arena ausziehen, würden sie ihre Heimspiele künftig wieder im altehrwürdigen Grünwalder Stadion austragen. Eine Vorstellung, die zwar vielen Nostalgikern gefällt, die aber bei manchen auf große Kritik stößt.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesen

FC Memmingen startet Vorverkauf für Pokalkracher gegen Sechzig
FC Memmingen startet Vorverkauf für Pokalkracher gegen Sechzig
Schlägerei zwischen Meppen- und Löwen-Fans überschattet Remis: Ein Mensch schwer verletzt
Schlägerei zwischen Meppen- und Löwen-Fans überschattet Remis: Ein Mensch schwer verletzt
Die Löwen als „Ja, aber ...“-Klub: Irgendwie alles unentschieden
Die Löwen als „Ja, aber ...“-Klub: Irgendwie alles unentschieden
TSV 1860 verlängert mit Leistungsträger 
TSV 1860 verlängert mit Leistungsträger 

Kommentare