Sieg bei St. Pauli

Live-Ticker: Sechzig holt den ersten Dreier!

Die Löwen treffen am Sonntag in Hamburg auf den FC. St. Pauli.

Hamburg - Der erste Saisonsieg für den TSV 1860 München: Dank des 2:1-Erfolgs gegen St. Pauli darf Trainer Ricardo Moniz erst einmal aufatmen. Der Ticker zum Nachlesen.

Update: Endlich der lang ersehnte erste Sieg für den TSV 1860! Im Heimspiel gegen Ingolstadt soll nun der zweite folgen. Erleben Sie in unserem Live-Ticker zum Spiel TSV 1860 - FC Ingolstadt wie sich die Löwen in der Allianz-Arena schlagen.

FC St. Pauli - TSV 1860 München 1:2 (1:2)

Tore: 0:1 Leonardo (21./FE), 1:1 Verhoek (31.), 1:2 Stark (45.)

FC St, Pauli: Tschauner - Thy, Thorandt, Ziereis, Buballa - Trybull, Daube (61. Budimir) - Görlitz (82. Litka), Kringe (68. Rzatkowski), Nöthe - Verhoek

1860 München: Ortega - Angha, Kagelmacher, Schindler, Wojtkowiak - Sanchez, Stark (68. Weigl) - Rama (77. Tomasov), Leonardo (86. Steinhöfer), Bedia - Okotie

 

Und das war's! Die Löwen holen ihren ersten Dreier in der laufenden Saison dank einem 2:1-Sieg gegen St. Pauli!

90. Minute +4: Pauli-Trainer Meggle wird auf die Tribüne geschickt.

90. Minute: Bedia springt in einem Zweikampf der Ball an die Hand, kurz danach liegt er am Boden mit beiden Händen vor dem Gesicht. Eigentlich war da aber nichts. Verhoek regt das tierisch auf, er sieht auch noch Gelb.

88. Minute: Ortega wieder einmal der Retter in der Not! Einen Kopfball lenkt der letzte Löwe gerade so über die Latte.

86. Minute: Letzter Wechsel beim TSV 1860: Steinhöfer ersetzt Leonardo.

84. Minute: Und auch Thorandt wird nach einem Trikotzupfer gegen Okotie verwarnt.

83. Minute: Und die nächste Gelbe für Wojtkowiak. Absichtliches Handspiel.

82. Minute: Mit Nachspielzeit sind es noch gut neun Minuten bis zum ersten Löwensieg in dieser Saison. Litka ersetzt noch Görlitz.

79. Minute: Weigl sieht die gelbe Karte, nachdem er bei einem Entlastungsangriff einem Paulianer Abwehrspieler auf den Fuß steigt.

76. Minute: Und die Chance zur Entscheidung für Rama! Er wird per Steilpass in den Strafraum geschickt, doch mehr als ein Schüsschen kommt da nicht heraus. Der Neuzugang hält sich den Unterschenkel. Kurz danach wird er für Tomasov ausgewechselt.

74. Minute: Pauli eröffnet die Schlussoffensive. Sechzig wehrt sich aber mit Mann und Maus. ob das wohl reicht?

71. Minute: Erste Chance für den eingewechselten Budimir, doch sein Kopfball segelt über den Löwen-Kasten.

68. Minute: Auch Moniz wechselt zum ersten Mal: Weigl kommt für Torschütze Stark. Zweiter Wechsel bei Pauli: Rzatkowski für Kringe.

65. Minute: Trotz gelegentlicher Entlastungsangriffe über Angha und Rama kommt von den Löwen nicht mehr viel. Die Hamburger haben sich hier aber noch lange nicht aufgegeben.

61. Minute: Erster Wechsel bei Sankt Pauli. Für Daube geht es nicht weiter, für ihn kommt Budimir.

56. Minute: Als hätten die Spieler es gehört. Die Münchner schieben jetzt mehr nach vorne und verteidigen deutlich höher. So wird für die Gastgeber der Weg zu Ortega auch länger. Gut so!

52. Minute: Plötzlich steht Daube wieder frei vor Ortega, umkurvt ihn rechts aber der Winkel ist dann doch zu steil. Die Sechziger sollten langsam mal wieder mehr nach vorne arbeiten.

49. Minute: Jetzt wieder Pauli mit mehr Druck. Buballa über links mit einem hohen Pass auf Daube, doch dessen Pass von der Grundlinie kullert in die Beine von Schindler.

47. Minute: Die Löwen gehen gleich mal vorwärts. Rama lässt 2, 3, 4 Gegner stehen und zieht in die Mitte. Doch seine starke Einzelleistung bleibt ohne Ergebnis. Kurz danach zieht Görlitz aus 20 Metern ab, doch Ortega ist einmal mehr dran.

46. Minute: Weiter geht's! Sankt Pauli stößt zu den zweiten 45 Minuten an.

Halbzeit in Hamburg. Die Löwen führen vielleicht etwas glücklich mit 2:1.

46. Minute: TOOOR FÜR DIE LÖWEN!!! STARK trifft! Okotie arbeitet sich nach einem Pass von Yannick Stark rechts durch und passt in den Rücken der Abwehr. Dort lässt Rama klug durch auf Stark, der lässig einschiebt.

45. Minute: Kurz vor der Pause wird Rama noch einmal zurück gepifffen, als er für Entlastung sorgen will. Eine Minute gibt es oben drauf.

43. Minute: Wieder fliegt der Ball ins Löwen-Tor doch wieder wird der Treffer nicht gegeben. Kringe soll im Kopfball zu engagiert gegen Schindler im Einsatz gewesen sein. Glück gehabt!

42. Minute: Nun sieht Ilie Sanchez doch noch gelb. Sein Einsatz gegen Kringe hat Schiedsrichter Kampka nicht gefallen.

39. Minute: Das sieht nicht schön aus für Yannick Stark. Der Mittelfeldmotor springt in einen Kopfball-Zweikampf und bekommt einen Ellenbogen auf die Nase. Er muss behandelt werden. War aber keine Absicht. Nach etwas Kühlung schüttelt er sich und macht weiter.

38. Minute: Jetzt versuchen die Münchner wieder mehr nach vorne. Allerdings kommt keine wirkliche Chance heraus.

33. Minute: Leider geht der Ausgleich für Pauli in Ordnung. Denn die Löwen haben sich in den letzten Minuten schon etwas sehr zurückgezogen. Bei einem Kellerduell muss da mehr nach vorne kommen!

31. Minute: Pauli gleicht aus. Langer Pass auf Görlitz, der mit dem Kopf auf Verhoek ablegt. An dessen Schuss ins kurze Eck gibt es allerdings wenig zu halten.

30. Minute: Nöthe gegen Ortega entwickelt sich langsam zu einem permanentem Duell hier. Bis jetzt ist der Münchner Sieger.

28. Minute: Ortega erneut mit einer Glanztat! Guter Pass auf Nöthe, der aus 14 Metern abzieht, doch der Löwen-Rückmann hält seine Kiste sauber und wehrt zum Eckball ab.

26. Minute: Wieder schöne Aktion von Okotie: Einen langen Pass in den Strafraum nimmt er geschickt an, dreht sich um die eigene Achse und holt eine Ecke heraus.

25. Minute: Nöthe senst Leonardo in der Löwen-Hälfte um. Gibt natürlich Freistoß.

22. Minute: Die Führung ist nicht unbedingt unverdient, aber doch etwas glücklich. Denn bei einem Pass, der zu der Aktion mit Wojtkowiak führte stand Rama im Abseits.

21. Minute: TOR FÜR SECHZIG! Leonardo schiebt den Ball flach ins linke Eck! Tschauner war fast noch dran!

20. Minute: Elfmeter für die Löwen! Wojtkowiak macht einen Ausflug in den Hamburger Strafraum und wird gelegt.

18. Minute: Starke Parade von Ortega! Nach einer Flanke von Görlitz kommt Nöthe zu einem wuchtigen Kopfball! Doch Ortega ist dran. Kurz danach bekommt es Ilie Sanchez mit dem Schiri zu tun. Denn der Spanier ist etwas zu hart in den Zweikampf gegangen.

16. Minute: Die erste gelbe Karte des Spiels sieht Valdet Rama. Der Neuzugang arbeitet sich links durch, verliert aber den Ball und grätscht seinem Gegenspieler von hinten in die Beine. Geht in Ordnung so.

14. Minute: Und da kommt ein Tor heraus! zumindest zappelt der Ball im Netz. Aber ein Paulianer stand im Abseits.

14. Minute: Jetzt wieder Pauli im Angriffsmodus. Geht munter hin und her hier. Die erste Ecke haben die Gastgeber.

11. Minute: Rama mit einem feinen Steilpass von der Mittellinie auf Okotie, der seinen Gegner aussteigen lässt und abzieht. Doch ein Paulianer wirft sich in den Schuss.

8. Minute: Okotie und Thorandt kommen sich bei einer Diskussion sehr nahe. Gab auch Stirnkontakt. Das dürfte noch interessante Zweikämpfe geben. Die Sechziger kommen oft über Rama über links und machen jetzt deutlich mehr nach vorne.

6. Minute: Erste Chance für die Löwen! Okotie wühlt sich links an der Grundlinie gegen zwei Gegner durch und versucht einen Schlenzer um den Keeper. Nett anzusehen.

5. Minute: Die Hamburger gehen zunächst einmal als kleiner Sieger aus dem Kampf um das Mittelfeld hervor. Pauli macht einiges nach vorne.

3. Minute: Bis jetzt beackern sich beide Teams im Mittelfeld. Die Münchner stehen sehr kompakt.

1. Minute: Und los geht's im neuen schwarz-goldenen Auswärtstrikot stoßen die Löwen an. Sie versuchen es zumindest, denn Schiri Kampka pfeift erst einmal wieder zurück.

13.29 Uhr: Drei Löwen-Stars müssen heute übrigens dahoam in München bleiben: Guillermo Vallori, Daniel Adlung und Daylon Claasen hat es erwischt.

13.25 Uhr: In fünf Minuten geht es los. Für beide Teams zählt heute nur ein Sieg. Die Löwen haben mit zwei Punkten aus vier Spielen bekanntlich den schlechtesten Saisonstart aller Zeiten hingelegt und auch bei den Gastgebern sieht es mit vier Punkten nur marginal besser aus.

13.10 Uhr: Trainer Ricardo Moniz vor dem Spiel noch bei Sky: "Ich habe mit Kritik total abgeschlossen. Wir haben gegen Heidenheim und Darmstadt auch Pech gehabt, heute darf das aber keine Rolle mehr spielen."

13.02 Uhr: Und wir starten gleich mal mit der Startformation der Sechziger: Ortega - Angha, Kagelmacher, Schindler, Wojtkowiak - Sanches, Stark - Rama, Leonardo, Bedia - Okotie. Zwei der drei neuesten Neuzugänge stehen gegen die Hamburger also gleich mal in der Anfangs-Elf. Stürmer Rodri sitzt erst einmal auf der Bank.

13.00 Uhr: Servus und hallo zu unserem Live-Ticker zur Partie 1860 München gegen den 1. FC St. Pauli. Die Löwen wollen heute die ersten drei Punkte der Saison einfahren. Bis zum Anstoß um 13.30 Uhr versorgen wir Euch mit allen wichtigen Infos.

Vorbericht

Sonntag, 13.30 Uhr, Hamburger Millerntor: Dann zählt's für den TSV 1860 München! Nach dem miesen Saisonstart mit nur zwei Punkten aus vier Spielen muss beim Auswärtsspiel beim FC St. Pauli unbedingt gewonnen werden, um in der Tabelle endlich nach oben zu klettern und den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Löwen-Präsident Gerhard Mayrhofer sagte jüngst im SZ-Interview: Als Coach sei man "auf Gedeih und Verderb" dem Erfolg ausgeliefert.

Doch auch wenn selbst ein Unentschieden für den unter Druck stehenden Löwen-Coach Ricardo Moniz zu wenig sein könnte, wird sicherlich vieles auf die Art und Weise ankommen, wie die Sechzger am Millerntor auftreten werden. Zuletzt war vereinsintern die viel zu offensive Spielweise Moniz' angeprangert worden. Möglicherweise wird der Niederländer deshalb eine etwas defensivere Variante des 4-3-3 wählen, um dem Mittelfeld zu mehr Kompaktheit zu verhelfen.

Bei Gegner FC St. Pauli dürfte nach dem jüngsten Trainerwechsel Aufbruchstimmung herrschen: Der etwas glücklose Roland Vrabec wurde vor der Länderspielpause durch Pauli-Legende und Ex-Sechzger Thomas Meggle ersetzt. Ein Fakt, der zusätzliche Brisanz mit in die Partie bringt.

Wir berichten von der Partie am Sonntag ab 13.30 Uhr hier in unserem Live-Ticker.

Auch interessant

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?

Kommentare