Mitten in Augsburg: Siebenköpfige Gruppe schlägt auf Passanten ein - Mann tot

Mitten in Augsburg: Siebenköpfige Gruppe schlägt auf Passanten ein - Mann tot

6:1-Sieg gegen FT Schweinfurt

Löwen nach Kantersieg und Ziereis-Dreierpack im Totopokal „zufrieden“

+
Markus Ziereis durfte sich feiern lassen: Der Stürmer erzielte im Totopokal für den TSV 1860 München drei Treffer gegen die FT Schweinfurt.

Drei Tage nach der 0:4-Pleite in Mannheim hat der TSV 1860 eine gute Antwort gegeben – und zwar in der ersten Runde des Totopokals:

Beim Landesligisten FT Schweinfurt siegte die Elf von Daniel Bierofka am Donnerstag 6:1 (3:0). „Wir sind zufrieden“, sagte der Trainer hinterher. Vor 2000 Zuschauern auf dem Sportgelände traten die Löwen ohne Sascha Mölders, Phillipp Steinhart und Kapitän Felix Weber an, dafür aber mit Rückkehrer Timo Gebhart und dem wiedergenesenen Stefan Lex in der Startelf. „Wir sind’s seriös angegangen und wollten ein frühes Tor schießen“, sagte Lex, „Und das haben wir ja dann auch geschafft.“ Nach sechs Minuten nämlich traf Leon Klassen. Vor der Pause noch erhöhte Angreifer Markus Ziereis, der als Kapitän auflaufen durfte, mit zwei Toren auf 3:0. In der zweiten Halbzeit ließen die Löwen dann zwischen der 63. und 72. Minute drei Tore folgen: Fabian Greilinger, Simon Seferings und erneut Ziereis trafen – ehe dem eingewechselten Schweinfurter Julius Herrmann noch spät das 1:6 gelang (85.). „Nach dem 6:0 haben wir ein bisschen die Ordnung verloren“, sagte Bierofka. Und Stefan Lex, der vor seiner Auswechslung immer wieder Akzente im Angriff setzte, sagte mit Blick auf das 0:4 in Mannheim noch einmal: „Wir wollten das nicht so stehen lassen.“  jne

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ismaik gibt Mölders noch nicht verloren - Doch Sechzig droht der Gang vors Insolvenzgericht
Ismaik gibt Mölders noch nicht verloren - Doch Sechzig droht der Gang vors Insolvenzgericht
Mölders schießt 1860 ins Glück beim Last-Minute-Sieg in Haching
Mölders schießt 1860 ins Glück beim Last-Minute-Sieg in Haching
1860 im Verletzungspech: Stammspieler fällt aus - dafür gibt es nun wieder andere Optionen
1860 im Verletzungspech: Stammspieler fällt aus - dafür gibt es nun wieder andere Optionen
Hasan Ismaik beschimpft die Löwen-Fans erneut - heftige Attacke nach Haching-Spruchband
Hasan Ismaik beschimpft die Löwen-Fans erneut - heftige Attacke nach Haching-Spruchband

Kommentare