Glückwünsche nach Schwabing

Meisterlöwe Richert feiert 80. Geburtstag

Wird am Freitag 80: Ex-Löwe Helmut Richert (l.), hier mit Timo Konietzka.
+
Wird am Freitag 80: Ex-Löwe Helmut Richert (l.), hier mit Timo Konietzka.

Helmut Richert wird am Freitag 80 Jahre alt. Mit dem TSV 1860 wurde er 1965/66 zum deutschen Meister. Einen Einsatz gönnte ihm Trainer Max Merkel damals aber nicht.

München - Er darf sich Meisterlöwe nennen, obwohl er kein Bundesligaspiel für den TSV 1860 bestritten hat. Doch Helmut Richert gehörte dem Kader des TSV 1860 in der Saison 1965/66 an, als die Löwen zum bisher einzigen Mal die Schale gewannen. Trainer Max Merkel hatte den Angreifer im Sommer 1965 aus Düren verpflichtet, aber gegen sechs Nationalstürmer in den Reihen der Löwen konnte sich Richert nicht durchsetzen – er blieb ohne Einsatz.

So verließ er die Löwen nach einem Jahr wieder, ging danach für Bayer Leverkusen, Fortuna Düsseldorf und Jahn Regensburg auf Torejagd. Nach seiner Spielerkarriere war Richert beim MTV Ingolstadt, bei Holstein Kiel und Jahn Regensburg tätig. Mittlerweile lebt er wieder in München, mitten in Schwabing in einer Penthouse-Wohnung. An diesem Freitag feiert er seinen 80. Geburtstag. (cm)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare