Klare Niederlage gegen FC Deisenhofen

TSV 1860: Bundesliga-Rückkehr der U19 schon fast wieder gelaufen

+
Benjamin Götz konnte seiner Mannschaft bis jetzt noch nicht zum Erfolg verhelfen.

Nach zwei Niederlagen in Folge schaut es auch für die Saison 2019/20 sehr schlecht aus, dass die U19 des TSV 1860 in die Bundesliga aufsteigt.

Wenn der 1.FC Nürnberg sein Nachholspiel gewinnt, hat der TSV 1860 München bereits nach sechs Spieltagen acht Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter. Dadurch sind die Aufstiegspläne der Löwen in die Bundesliga sehr weit entfernt von der Realität.

Nach zwei Niederlagen in Folge gegen den SSV Jahn Regensburg und den FC Deisenhofen stehen die Blauen nun hinter den beiden Mannschaften auf Platz sechs der Tabelle. Während die Löwen gegen Regensburg noch lange die Chance auf den Ausgleich hatten, waren die Machtverhältnisse in Deisenhofen schon nach der 1. Halbzeit geklärt. 3:0 hieß es nach 45 gespielten Minuten.

Die Junglöwen straucheln und müssen hinnehmen, dass der Bundesliga-Absteiger aus Nürnberg ungeschlagen die Tabelle anführt. Mit einem Torverhältnis von 35:2 und 15 Punkten thront der „Glubb“ an der Spitze. Dahinter tummeln sich andere Mannschaften aus Nachwuchsleistungszentren wie Unterhaching, Schweinfurt oder Regensburg. Auch der FC Deisenhofen steht als „Nicht-NLZ“-Klub vor den Löwen. Nach Jahrzehnten in der U19-Bundesliga ist der TSV 1860 München in der Saison 2016/17 in die Bayernliga abgestiegen. 

Schon fünf Punkte Rückstand auf den 1. FC Nürnberg

In den vergangenen Jahren wurde die angestrebte Rückkehr in die höchste Jugendspielklasse klar verfehlt. Zu Saisonbeginn hatte U23-Trainer Frank Schmöller im Vorort-Interview gesagt, dass der Aufstieg der A- und B-Junioren für ihn „alternativlos“ sei. Nach nur sechs Spieltagen hat die U19 des TSV 1860 bereits fünf Punkte Rückstand auf die Franken - und das Team vom Valznerweiher hat sogar ein Spiel weniger absolviert.

Früher hieß es, dass die Jugendarbeit des TSV 1860 München mindestens so gut ist, wie die des der Bayern. Doch davon ist der Traditionsverein von der Grünwalder Straße inzwischen weit entfernt. Der FC Bayern ist den Löwen meilenweit voraus. Auch Vereine wie der FC Augsburg oder der FC Ingolstadt sind inzwischen im Jugendbereich am TSV 1860 vorbeigezogen.

Wenn junge Talente sich überlegen, zu einem bayerischen Klub zu wechseln oder Angebote von mehreren Vereinen haben, werden die Löwen immer unattraktiver, weil andere Vereine mit der U19-Bundesliga locken. Deshalb gingen in den vergangenen Jahren viele Top-Talente zur Konkurrenz. Mit dem neuen NLZ-Chef Manfred Paula soll sich die Lage auf jeden Fall verbessern: „Dass unsere Leistungsteams aktuell nicht in der Junioren-Bundesliga spielen, ist definitiv keine gute Situation. Das wollen wir so schnell wie möglich ändern“, sagte der 54-Jährige bei seinem Amtsantritt

Haching als Gradmesser

Inzwischen müssen sich die Blauen mit Liga-Konkurrent Unterhaching messen. Allerdings droht den Löwen auch dort nur der Platz als zweiter Sieger. Unter Präsident Manni Schwabl hat sich der Vorstadt-Klub Schritt für Schritt verbessert. Trainer Claus Schromm baut regelmäßig Nachwuchskräfte in die erste Mannschaft ein und die Spielvereinigung gilt für Talente als Sprungbrett in den Profi-Fußball. 

Bei den B-Junioren sind die Löwen immerhin auf dem Weg, mit Haching wieder auf Augenhöhe zu kommen. Deren U17 spielt seit vier Jahren in der Bundesliga. Die Junglöwen führen die Tabelle der Bayernliga souverän an und dürfen von der Rückkehr ins Oberhaus träumen. 

Bei der U19 wird es wohl noch mindestens eine weitere Saison dauern. Dort scheinen die Verhältnisse zwischen den beiden Klubs relativ ausgeglichen zu sein. Das wurde auch nach dem 2:2 vor einer Woche im Unterhachinger Sportpark deutlich. Tabellarisch steht Haching besser da, wird es aber auch äußerst schwer haben, die Franken noch abzufangen.

Mit Blick auf die klammen Finanzen ein weiterer kleiner Rückschlag für den TSV 1860. Mit jedem Jahr in der Bayernliga wird es schwerer, Spieler aus dem eigenen Nachwuchs an das Profi-Team von Daniel Bierofka heranzuführen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die blaue Mängelliste - Darum tut sich 1860 so schwer
Die blaue Mängelliste - Darum tut sich 1860 so schwer
Löwen gegen Haching: Platzt für den TSV 1860 der Traum vom DFB-Pokal?
Löwen gegen Haching: Platzt für den TSV 1860 der Traum vom DFB-Pokal?
1860 siegt gegen Unterhaching: Hiller wird zum Pokal-Held
1860 siegt gegen Unterhaching: Hiller wird zum Pokal-Held
Pokalheld Hiller wird auf Händen getragen
Pokalheld Hiller wird auf Händen getragen

Kommentare