1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

TSV 1860 München: Daniel Wein fehlt wochenlang - Hinrunden-Aus für Stammspieler?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Daniel Wein wird dem TSV 1860 München wochenlang nicht zur Verfügung stehen.
Daniel Wein wird dem TSV 1860 München wochenlang nicht zur Verfügung stehen. © sampics/ Stefan Matzke

Mittelfeldspieler Daniel Wein wird dem TSV 1860 wegen einer Verletzung wochenlang fehlen. Bis zur Winterpause haben die Löwen noch fünf Ligaspiele.

München - Der TSV 1860 München wird im Hinrunden-Endspurt wochenlang auf Daniel Wein verzichten müssen. Das ergab eine MRT-Untersuchung vor dem Auswärtsspiel beim TSV Havelse am Samstag (27. November), welcher sich der 27-Jährige nach anhaltenden Schmerzen unterzogen hatte. Die Hinrunde könnte damit für den Mittelfeldspieler beendet sein.

TSV 1860 München: Wein fällt wegen Fußverletzung wochenlang aus - Gorenzel sieht Chance für Reservisten

Sein Fuß muss sofort ruhig gestellt werden, teilte der TSV 1860 am Freitag mit, ohne die Verletzung genauer zu benennen. „Der Ausfall von Daniel Wein, der in den vergangenen Wochen als Stammspieler gesetzt war, schmerzt uns“, kommentiert Sportchef Günther Gorenzel. Weins Absenz sei aber gleichbedeutend mit einer Chance für die momentan nicht zur ersten Wahl gehörenden Spieler.

TSV 1860 München: Moll, Wilsch oder Neudecker: Wer ersetzt Wein? - Lex wohl vor Vertragsverlängerung

Beim spektakulären Heimsieg der Löwen gegen Duisburg vergangenes Wochenende saßen mit Quirin Moll, Marius Willsch und Richard Neudecker gleich drei Spieler auf der Bank, die als Ersatz für Wein denkbar wären. Ein Rückschlag ist die Wein-Verletzung aber allemal, schließlich glaubt so mancher Ex-Löwe insgeheim noch an den Aufstieg. Es gibt aber auch Positives zu vermelden aus dem Löwen-Lager, so soll Publikumsliebling Stefan Lex angeblich vor einer Vertragsverlängerung stehen. (Jonas Grundmann)

Auch interessant

Kommentare