Rejek: "Sehr viel Vorarbeit geleistet"

Diese Woche gleich mehrere 1860-Neuzugänge?

+
Einer der Spieler, die im Gespräch sind: Danny Holla von ADO Den Haag.

München - Die Löwen-Fans sind gespannt auf die ersten Neuzugänge. Markus Rejek macht Hoffnung, dass diese Woche vielleicht schon Transfers bekanntgegeben werden.

Bei der Versammlung der Fußballabteilung des TSV 1860 am Sonntag gab Finanz-Geschäftsführer Markus Rejek in seiner Rede (unten in voller Länge im Video) einen Einblick in die Planungen bei den Profis. Es überwogen die positiven Nachrichten. Es werde in Kürze eine Sponsoring-Partnerschaft mit einem noch ungenannten großen Münchner Unternehmen bekanntgegeben, kündigt Rejek an. Zum Thema Lizenzierung sagte er: "Stand heute gehe ich davon aus, dass es keine Probleme geben dürfte." Dabei dankte er dem Jordanier Hasan Ismaik und dessen anwesendem Statthalter Noor Basha. "Ohne Ismaik wäre die Lizenzierung für 2014/2015 nicht möglich, wir haben ein strukturelles Defizit."

Die finanzielle Situation sei generell besser als im März, so Rejek. Auch weil die Sechziger noch Union Berlin im TV-Ranking der DFL abgefangen haben und so 450.000 Euro extra bekommen. "Darüber kann sich Gerhard Poschner sehr freuen. Wir haben mehr Geld für die Kaderplanung", so Rejek.

Bilder: Mitgliederversammlung der Fußballabteilung der Löwen

Bilder: Mitgliederversammlung der Fußballabteilung der Löwen

Bisher konnten die Löwen aber noch keinen Vollzug melden. Weder an der Trainerfront - hier soll laut Rejeks Aussage vom Sonntag idealerweise innerhalb von zehn Tagen eine Entscheidung fallen. Und auch an neuen Spielern konnte noch kein einziger begrüßt werden.

Unsere Onlineredaktion hakte bei Rejek nach: Ist es nun so weit? Können sich die Fans schon diese Woche über den ersten Neuzugang freuen? "Ich hoffe", so Rejek. "Am Ende muss auch die Tinte unter dem Vertrag trocken sein, um es zu vermelden. Wir haben sehr viel Vorarbeit geleistet und glauben, dass wir in den nächsten Tagen die eine oder andere Personalie verkünden können."

Nanu. "Die eine oder andere"? Heißt das, dass gleich mehrere neue Spieler in der anstehenden Woche kommen? "Alles ist möglich", so Rejek.

Gehandelt werden unter anderem Danny Holla, Stefan Ortega, Marvin Ducksch und Philipp Hoffmann. Doch wahrscheinlicher sind dann doch Namen, mit denen noch keiner gerechnet hatte ...

Armin Linder

 

Auch interessant

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?

Kommentare