1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Sechzig feiert das Wunder von Giesing: Gänsehaut! Löwen schmeißen Schalke aus dem DFB-Pokal

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

DFB-Pokal-Sensation gegen Schalke: die Löwen um Torschütze Stefan Lex (Mi.) und Sascha Mölders (re.).
DFB-Pokal-Sensation gegen Schalke: die Löwen um Torschütze Stefan Lex (Mi.) und Sascha Mölders (re.). © MIS

Der TSV 1860 München kämpft im DFB-Pokal-Kracher den FC Schalke nieder. Das Grünwalder Stadion bebt. Der Krimi von Giesing im Ticker zum Nachlesen.

TSV 1860 München - FC Schalke 1:0 (1:0)

Update vom 28. Oktober, 21.15 Uhr: Der TSV 1860 München steht im Achtelfinale des DFB-Pokals - das an diesem Sonntag in der ARD-Sportschau* ausgelost wird. Termin, Gegner, Prämie - der Überblick.

Update vom 26. Oktober, 22.35 Uhr: Der TSV 1860 München bezwingt sensationell den FC Schalke 04 und steht im Achtelfinale des DFB-Pokals. Verantwortlich dafür ist vor allem der gegnerische Trainer. Eine kommentierende Analyse (siehe Link).

Update vom 26. Oktober, 17.55 Uhr: In der Aufstellung des FC Schalke gibt es eine echte Überraschung. Torjäger Simon Terodde steht nach elf Toren in elf Zweitliga-Spielen nicht in der Startelf. Der 33-Jährige wird zunächst auf der Bank Platz nehmen. Weil Königsblau die Aufgabe auf Giesings Höhen unterschätzt?

TSV 1860 München - FC Schalke im Live-Ticker: Rückendeckung für Löwen-Coach Michael Köllner

Update vom 26. Oktober, 17.45 Uhr: Beim TSV 1860 München lief es zuletzt sehr schwankend. Aus den letzten sieben Spielen gab es in der 3. Liga keinen Sieg und nur sechs Punkte, weil sechs Unentschieden. Doch Investor und Vereinspräsident stützten gleichermaßen Löwen-Trainer Michael Köllner.

Über seinen Instagram-Kanal erklärte Hasan Ismaik: „Ich wiederhole mich gerne: Ihr genießt weiterhin mein uneingeschränktes Vertrauen und meine Unterstützung – genau wie Michael Köllner als Trainer. Wir wissen ganz genau, was wir an ihm und Euch haben.“ Oberlöwe Robert Reisinger meinte dagegen auf der Mitgliederversammlung:  „Wie war es denn in der Vergangenheit?“, fragte er: „Trainer sind geschmissen worden, ebenso Sportdirektoren – was war das Ergebnis? 4. Liga! Dafür stehe ich nicht. Als Verein unterstützen wir den Neuaufbau nach Kräften.“

TSV 1860 München - FC Schalke im Live-Ticker: Aufstellung - Michael Köllner mit voller Offensive

Update vom 26. Oktober, 17.25 Uhr: Die Aufstellung des TSV 1860 München ist da: Löwen-Coach Michael Köllner setzt fast genau auf dieselbe Startelf, die beim 1:1 in Saarbrücken auf dem Platz stand. Nur Stefan Lex ist neu in der Anfangsformation. Sieht offensiv aus.

TSV 1860: Hiller - Deichmann, Lang, Salger, Steinhart - Wein, Dressel - Biankadi, Bär, Lex - Mölders

Update vom 26. Oktober, 17 Uhr: TSV 1860, aufgepasst! Beim FC Schalke stürmt Zweitliga-Rekordtorschütze Simon Terodde. Der 33-jährige Angreifer steht nach elf Spieltagen schon wieder bei elf Treffern. Aber: In den vergangenen beiden Partien hatte der einstige Bundesliga-Profi des VfB Stuttgart Ladehemmung. Bekommt ihn die Löwen-Verteidigung heute Abend in den Griff?

TSV 1860 München - FC Schalke im Live-Ticker: Königsblau kommt nach vier Siegen zu den Löwen

Update vom 26. Oktober, 16.45 Uhr: Bundesliga-Absteiger FC Schalke* kommt mit reichlich Selbstvertrauen nach München, schließlich haben die „Knappen“ die letzten vier Spiele in der 2. Liga allesamt zu Null gewonnen. Aus den vergangenen sieben Partien gab es sogar sechs Siege für Königsblau. Damit rückte der fünfmalige DFB-Pokal-Sieger* (1937, 1972, 2001, 2002, 2011) nach schwierigem Saisonstart auf den dritten Platz vor.

Letzte vier Spiele von Königsblau ...... in der 2. Bundesliga:
Hansa Rostock - FC Schalke0:2
FC Schalke - FC Ingolstadt3:0
Hannover 96 - FC Schalke0:1
FC Schalke - Dynamo Dresden3:0

TSV 1860 München - FC Schalke im Live-Ticker: Löwen-Ultras wollen „Giesing zum Beben bringen“

Erstmeldung vom 26. Oktober: München - Sie wollen „Giesing zum Beben bringen“. Die Ultras der Münchner Löwen stimmten sich am Candidberg auf das DFB-Pokal-Spiel ihres TSV 1860 München gegen den FC Schalke (heute Abend, ab 18.30 Uhr) ein. Nach mehr als eineinhalb Jahren darf die organisierte Fanszene geschlossen in die Westkurve zurückkehren.

Mehr noch: Das Grünwalder Stadion ist erstmals seit dem 29. Februar 2020 (4:3 gegen den Chemnitzer FC) und der Coronavirus-Pandemie* mit 15.000 Zuschauern wieder gänzlich ausverkauft. Flutlicht, Giesinger Berg, volles „Sechzger“ - Freude und Anspannung sind rund um die Tegernseer Landstraße förmlich greifbar.

TSV 1860 München - FC Schalke im Live-Ticker: Löwen taumeln der 3. Liga - und im DFB-Pokal?

Löwen-Trainer Michael Köllner kündigte trotz sieben sieglosen Spielen des TSV 1860 in der 3. Liga gewohnt forsch an: „Wir wollen Pokal-Geschichte schreiben. Über unser Heimpublikum und das Stadion können wir das schaffen!“ Er erhoffe sich „bedingungslose Unterstützung“, seine Mannschaft wolle den Fans mit einer „couragierten Leistung einen schönen Fußballabend unter Flutlicht“ bereiten, meinte der 51-jährige Oberpfälzer weiter.

Im Video: Schalke-Trainer erwartet DFB-Pokal-Fight beim TSV 1860

Woher das Selbstbewusstsein rührt? In der ersten Runde bezwang der TSV 1860 München, der am Wochenende beim 1. FC Saarbrücken zum sechsten Mal aus den vergangenen sieben Spieltagen ein 1:1 geholt hatte, bereits einen Zweitligisten: den SV Darmstadt. 5:4 hieß es - ebenfalls auf Giesings Höhen - nach Elfmeterschießen.

TSV 1860 München - FC Schalke im Live-Ticker: Michael Köllner glaubt an das „Wunder von Giesing“

„Wir haben mit dem Elfmeterschießen gute Erfahrungen gemacht“, sagte Köllner auf der jüngsten Pressekonferenz im Rückblick. Er mahnte aber auch: „In erster Linie geht es darum, eine starke Leistung zu bringen, damit wir uns überhaupt mit einem solchen Thema konfrontieren können.“

Verfolgen Sie das DFB-Pokal-Spiel der Löwen in der 2. Runde gegen den FC Schalke heute ab 18.30 Uhr hier im Live-Ticker. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare