Erinnerung an Wembley

Löwen feiern Jubiläum des größten Erfolgs

München - In wenigen Wochen jährt sich der größte internationale Erfolg des TSV 1860 zum 50. Mal. Gegen West Ham United spielte man 1965 um den Europapokal. Das wollen die Löwen feiern.

In Zeiten der drohenden Drittklassigkeit schwelgt man bei den Löwen gerne in der goldenen Vergangenheit. Konkret geht es um den größten internationalen Erfolg des TSV 1860 München: Das Finale um den Europapokal der Pokalsieger am 19. Mai 1965.

Damals standen die Münchner im Londoner Wembley-Stadion West Ham United gegenüber. Zwar ging das Spiel vor rund 100.000 Zuschauern mit 0:2 verloren, doch bis heute ist der begeisterte Empfang in der Landeshauptstadt in Erinnerung geblieben, genauso wie der Autokorso in die Stadt und die Feier auf dem Rathausbalkon mit dem damaligen OB Hans-Joachim Vogel.

50 Jahre danach wollen die Löwen das Jubiläum dieses besonderen Termins feiern. Im Gloria Filmpalast soll am 19. Mai um 18.60 Uhr (sprich 19 Uhr) in einem besonderen Kinoevent noch einmal an das Spiel erinnert werden.

Zudem wird es im Fanshop der Löwen eine Sonderkollektion geben. Diese läuft unter dem Titel "50 Years, lucky Tears" (50 Jahre, Tränen der Freude, Anm. d. Red.).

Genauere Infos zu dem Kinoevent und Ticketpreise folgen noch.

tz

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung
Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Kommentar zur 1860-Relegation: Parallelen zu Wolfsburg
Kommentar zur 1860-Relegation: Parallelen zu Wolfsburg
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim

Kommentare