"Not welcome"

Fiese Fan-Aktion gegen Ismaik - Präsidium stärkt Rejek

+
Zahlreiche Fans wurden deutlich.

München - Hasan Ismaik gegen alle? Nachdem der Investor eine Ablösung von Markus Rejek gefordert hatte, stärkt das Präsidium dem Geschäftsführer den Rücken. Fans schießen gegen den Jordanier.

Der Besuch von Hasan Ismaik in Bayern wirbelt jede Menge Staub auf. Der Investor machte den Fans des Zweitligisten zwar mit seinen Stadionplänen Mut, sorgte im Verein mit seiner Rücktrittsforderung gegen die Geschäftsführer Markus Rejek und Noor Basha aber für Unmut. Kurios: Basha ist Ismaiks Cousin und wurde von ihm selbst durchgedrückt.

Rejek selbst sieht "eine Grenze überschritten", sagte Rejek der „Süddeutschen Zeitung“ (Sonntag). Er nehme die Forderung „schon ernst“, schloss einen freiwilligen Rückzug allerdings auf Nachfrage aus. „Wir brauchen Punkte und keine weitere Unruhe“, mahnte Rejek vor dem wichtigen Zweitliga-Heimspiel am Sonntagnachmittag gegen den VfL Bochum (1:1).

Nach Informationen des Münchner Merkur gab es am Sonntag vor dem Spiel gegen Bochum eine Krisensitzung. Ergebnis: Präsidium und Verwaltungsrat stellen sich gegen Investor Ismaik und wollen Rejek festhalten.

Die Fans wunderten sich über Ismaiks Ankündigung eines Raubtiergeheges neben einem neu zu bauenden Löwen-Stadion.

Der Klub habe Ismaiks Äußerungen „mit Überraschung wahrgenommen“, sagte Präsident Peter Cassalette am Sonntag vor dem Spiel gegen den VfL Bochum bei Sky. Cassalette war bemüht, die Aufregung einzudämmen. Er sprach von einem „unglücklichen Zeitpunkt“, den Ismaik für seine Aussagen bei einem Fantreffen gewählt habe. Der Präsident deutete „Kompromisslösungen“ an, Rejek schätzt er durchaus. „Grundsätzlich lassen wir uns nicht von außen diktieren, welchen Geschäftsführer wir bestellen“, sagte Cassalette zudem deutlich.

Ismaik hatte bei einem Fantreffen am Freitagabend gefordert, die zwei Verantwortlichen für den Profifußball-Betrieb müssten abgelöst werden. Man habe darüber geredet, bestätigte Vereinschef Cassalette der SZ. Er habe Ismaik jedoch gesagt, dass er erst mit den Gremien darüber sprechen müsse und so etwas nicht allein entscheiden könne.

Fans rechnen Benno Möhlmann seine Bilanz vor.

Trainer Benno Möhlmann sprach er unabhängig vom Ausgang des Bochum-Spiels sein Vertrauen aus. Der 61-Jährige stehe „überhaupt nicht zur Diskussion“, versicherte Cassalette. Gleichwohl gab es ein Transparent, in dem Fans Möhlmann seine eher durchwachsene Bilanz vorrechneten.

Diese Zettel wurden vor Anpfiff hochgehalten.

Auch viele Fans machten am Sonntag unmissverständlich Stimmung gegen Ismaik: Vor Anpfiff wurden hunderte Blätter hochgehalten, auf dem ein durchgestrichenes Konterfei von Hasan Ismaik zu sehen war. Darunter zwei Wörter: "Not welcome". Auf einem Spruchband ging es sogar noch deftiger zu: "Hasan, verp*ss dich", war darauf zu lesen.

Bei seinem Besuch in München waren nicht nur die Geschäftsführer Thema für Ismaik. Mit Oberbürgermeister Dieter Reiter erörterte der Jordanier auch den Bau eines neuen Stadions im Stadtteil Riem. Die Finanzierung der Arena stehe, verkündete Ismaik - nur wenige Wochen nachdem er damit drohte, überhaupt kein Geld mehr zu investieren. „Wenn er das macht, ist das eine super Entscheidung“, sagte Cassalette zum Stadionprojekt.

Rejek sprach von Luftschlössern. „Ehe in einer Arena in Riem gegen den Ball getreten wird, vergehen sieben bis acht Jahre! Niemand weiß, wie teuer dieses Bauprojekt werden wird. Es gibt ja noch überhaupt keine Prüfung, keine Machbarkeitsstudie!“, sagte er. Die „Löwen“ haben außerdem noch einen bis ins kommende Jahrzent reichenden Mietvertrag mit dem FC Bayern München in der Allianz Arena.

Zum Live-Ticker

lin/fm/sid/dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Adeus, Troia! Die tz-Bilanz zum Sechzig-Trainingslager
Adeus, Troia! Die tz-Bilanz zum Sechzig-Trainingslager
Ex-Löwe Steinhöfer wechselt in die 1. Bundesliga
Ex-Löwe Steinhöfer wechselt in die 1. Bundesliga
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

10,90 €
Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Kommentare