3. Spieltag in der 3. Liga

TSV 1860 gegen Zwickau im Ticker: Auswärtssieg! Blitzschneller Mölders und Elfer-Dusel sorgen für Erfolg

Der TSV 1860 München trifft auf den FSV Zwickau.
+
Der TSV 1860 München trifft auf den FSV Zwickau.

Dem TSV 1860 München steht eine schwere Aufgabe bevor. Am dritten Spieltag müssen die Löwen nach Zwickau - die Sachsen haben wie Sechzig noch nicht verloren.

  • In der 3. Liga will der TSV 1860 München an seinen guten Saisonstart anknüpfen.
  • Die Löwen müssen an Spieltag drei auswärts beim FSV Zwickau ran.
  • Beflügelt die Vertragsverlängerung von Trainer Michael Köllner das junge Team? Die Partie gibt es hier im Live-Ticker.

Update vom 3. Oktober, 13.25 Uhr: 

Die Löwen-Aufstellung ist da! So geht der TSV 1860 ins dritte Saisonspiel:

Michael Köllner nimmt im Vergleich zum letzten Spiel gegen Magdeburg zwei Wechsel vor. Dennis Erdmann und Richard Neudecker rücken für Daniel Wein und Fabian Greilinger ins Team.

TSV 1860 München - FSV Zwickau im Live-Ticker: Wer kassiert die erste Niederlage?

Update vom 3. Oktober, 11.45 Uhr: In München dürfen nach wie vor keine Zuschauer in Fußball-Stadien. Anders in Sachsen: Beim heutigen Spiel des FSV Zwickau gegen den TSV 1860 München sind immerhin 3.606 Fans zugelassen - ein bisschen Stimmung ist also garantiert. 

Bislang gab es vier Duelle der beiden Teams. Die Münchner Löwen gewannen zwei Spiele, Zwickau eins. Im letzten Aufeinandertreffen Anfang des Jahres gab es ein 2:2-Unentschieden.

Erstmeldung vom 2. Oktober: München/Zwickau - Die Löwen sind stark in die neue Drittliga-Saison gestartet. Nach dem 3:1-Auswärtssieg beim SV Meppen folgte ein 1:1-Remis gegen Magdeburg, nun wartet der FSV Zwickau auf die Münchner, die vor dem Spieltag auf dem 4. Tabellenplatz stehen. Der Gegner aus Sachsen rangiert auf dem siebten Platz, man ist zudem Punktgleich mit dem kommenden Gegner.

TSV 1860 München - FSV Zwickau im Live-Stream: Löwen reisen punktgleich nach Sachsen

Das Heimteam, das seit Sommer 2018 von Joe Enochs trainiert wird, gewann ebenfalls seine Auftaktpartie mit 2:1 gegen Unterhaching und holte am vergangenen Wochenende in Duisburg ein Unentschieden. Am Samstag stellt sich nun heraus, ob beide Teams ungeschlagen bleiben oder ob einer der beiden Mannschaften die erste Saison-Niederlage zugefügt wird.

Die 1860-Spieler könnten von den Geschehnissen der laufenden Woche motiviert worden sein, denn Trainer Michael Köllner verlängerte kürzlich seinen Vertrag bei den Giesingern über das Saisonende hinaus. Die Unterschrift sei „eine absolute Herzensangelegenheit“, meinte der 50-Jährige nach der Bekanntgabe. Über die genaue Laufzeit gab der Verein jedoch keinerlei Auskunft.

TSV 1860 München - FSV Zwickau im Live-Stream: Neue Kontinuität bei den Löwen

Die bei den Löwen etwas ungewohnte Stabilität und Kontinuität unter Köllner könnte über die nächsten Monate weiter ausgebaut werden. Die 1860-Akteure können ihrem Trainer mit einer ansprechenden Leistung oder gar einem Sieg in Zwickau ein weiteres positives Erlebnis schenken, womit die Löwen-Woche wohl perfekt wäre.

Gegen Zwickau erwartet die Köllner-Elf zwar ein Kampfspiel, nichtsdestotrotz ein Dreier in der Fremde ist durchaus möglich. Sollte die Offensivreihe bei den Löwen um Mölders, Lex und Neuzugang Tallig erst einmal ins Rollen kommen, müssen die Zwickauer aufpassen, nicht unter die Räder zu geraten. (epp/ajr)

Auch interessant

Kommentare