Zweiter Löwen-Keeper

Gegen Lautern: Eicher bleibt daheim

+
Vitus Eicher, zweiter Torwart des TSV 1860 München muss beim Spiel gegen Kaiserslautern daheim bleiben.

München - Kurz vor der Abfahrt nach Lautern entschied 1860-Trainer Ricardo Moniz, wer als zweiter Torwart mitdarf.

Die Wahl fiel auf Stefan Ortega, Vitus Eicher musste seine Tasche wieder aus dem Bus holen. Auch für Sebastian Hertner war kein Platz im Kader.

Der Löwen-Gegner FCK hat übrigens einen neuen Hauptsponsor. Ein Wertkarten-Unternehmen aus Österreich (paysafecard) wirbt für eine Spielzeit auf der Trikotbrust der Pfälzer.

Zum Abschluss des ersten Spieltages läuft am Montagabend um 20.15 Uhr der TSV 1860 München beim 1. FC Kaiserslautern auf. Das Spiel wird auf Sport1 im Free-TV und beim Bezahlsender Sky übertragen.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Löwen stellen Münchner Unternehmen als neuen Partner vor
Löwen stellen Münchner Unternehmen als neuen Partner vor
Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Kommentar zu 1860 und der Stadiondebatte: Willkür in der Westkurve
Kommentar zu 1860 und der Stadiondebatte: Willkür in der Westkurve

Kommentare