1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Ticker: Sieg in der Nachspielzeit - Abwehrkante schießt Löwen ins Glück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Felix Durach, Florian weiß, Denis Huber

Kommentare

TSV 1860 München gegen TSV Buchbach, Regionalliga Bayern im Live-Ticker.
Volle Ränge werden im Grünwalder Stadion auch gegen Buchbach erwartet. © Sven Leifer / fw

Nachdem es zweimal verschoben wurde, traf der TSV 1860 München am Dienstagabend endlich auf den TSV Buchbach. Es war kein schönes, aber ein höchst dramatisches Spiel - hier im Ticker zum Nachlesen!

Was für eine Nervenschlacht! Die Löwen kämpfen und krampfen sich dank Jan Mauersberger in der Nachspielzeit zu einem knappen Heimsieg über Buchbach (hier geht‘s zum Spielbericht). Jetzt sind es sechs Punkte Vorsprung in der Tabelle! Hier gibt‘s die besten Bilder des Spiel und die - nicht allzu guten - Noten für die Löwen-Kicker!

Vorbericht

München - Die Ernüchterung war groß für die Münchner Löwen am dritten Spieltag der aktuellen Saison in der Regionalliga Bayern. Nach zwei überzeugenden Siegen gegen die Teams aus Memmingen und Burghausen verlor das Team von Trainer Daniel Bierofka auswärts in Buchbach, gegen den, als vermeintlich leichten Gegner eingeschätzten TSV, mit 0:1. 

Die Münchner Löwen gegen Buchbach: Zweimal wurde das Spiel bereits verschoben

Viel vorgenommen hatte man sich also für das Rückspiel im November, das wegen eines Ausfalls des Flutlichts im Grünwalder Stadion kurzfristig abgesagt und auf nach der Winterpause verschoben werden wurde. Da wegen der eisigen Temperaturen in der bayerischen Landeshauptstadt

, musste das Spiel in der vergangenen Woche erneut verschoben, diesmal auf Dienstag den 6. März.

Das Hinspiel konnte der TSV Buchbach knapp mit 1:0 für sich entscheiden.
Das Hinspiel konnte der TSV Buchbach knapp mit 1:0 für sich entscheiden. © MIS / Renate Feil /M.i.S.

Wenn im dritten Versuch nun nichts dazwischen kommt, können sich die Löwen also am Dienstagabend ab 20.00 Uhr für die Niederlage in der Hinrunde revanchieren. Ein Sieg der Blauen wäre dabei auch bitter nötig, da der Druck von unten - namentlich durch die Bayern-Reserve - in den letzten Wochen immer größer geworden ist. Gute Nachrichten gibt es aber auch: Daniel Bierofka kann im ersten Heimspiel des neuen Kalenderjahres auf drei wieder genesene Spieler zugreifen.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Werden Sie jetzt Fan unserer Facebook-Seite „TSV 1860 News“!

Auch interessant

Kommentare