Mehrere Spieler fehlen

1860-Gegner Leipzig von Grippewelle erwischt

+
Heftiges Schneetreiben beim Spiel SC Freiburg gegen RB Leipzig.

München - Am Sonntag treten die Löwen bei Spitzenreiter RB Leipzig an. Der Kader der Bullen wird kurz vor dem Spiel von einer Grippewelle heimgesucht.

Zweitliga-Spitzenreiter RB Leipzig hat vor dem Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den TSV 1860 München eine Grippewelle erwischt. Linksverteidiger Marcel Halstenberg und Stürmer Marcel Sabitzer werden auf jeden Fall ausfallen. Bei Torhüter Peter Gulacsi, Stefan Ilsanker und Kapitän Dominik Kaiser steht der Einsatz noch auf der Kippe, sagte Trainer Ralf Rangnick am Freitag. 

„Der Verdacht liegt nahe, dass das mit der Reise und den Witterungsbedingungen in Freiburg zu tun hat“, erklärte der 57-Jährige. Sein Team hatte am Montag das Spitzenspiel beim SC Freiburg im heftigen Schneetreiben mit 1:2 verloren.

Doch auch der TSV 1860 München hat mit einigen Ausfällen zu kämpfen. So fehlen den Löwen am Sonntag neben den Langzeitverletzten auch Maximilian Beister, Dominik Stahl und höchstwahrscheinlich Kai Bülow.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Weber verrät: Relegation ist bereits Thema in der Löwen-Kabine
Weber verrät: Relegation ist bereits Thema in der Löwen-Kabine
Wahnsinns-Summe! Marinkovic jetzt zu teuer für die Löwen?
Wahnsinns-Summe! Marinkovic jetzt zu teuer für die Löwen?

Kommentare