“Macht das Sechzger voll“

Fans unterstützen TSV 1860: Tausende Geistertickets verkauft

Fans unterstützen den TSV 1860 München: Bereits über 15.000 Geistertickets verkauft
+
Fans unterstützen den TSV 1860 München: Bereits über 15.000 Geistertickets verkauft

Die Geisterticket-Aktion des TSV 1860 München kommt bei den Fans gut an. Mehr als 15.000 Karten sind schon verkauft und es ist noch kein Ende in Sicht.

  • 15.000 Geistertickets hat der TSV 1860 bereits verkauft. 
  • Die Löwen-Fans helfen damit, den finanziellen Verlust durch Geisterspiele zu schmälern. 
  • Die Aktion „Macht das Sechzger voll“ läuft auch in den kommenden Wochen weiter.

München - Die Fans des TSV 1860 München greifen ihrem Herzensklub während der andauernden Corona-Krise kräftig unter die Arme. Mit der Geisterticket-Aktion, unter dem Motto Macht das Sechzger voll, gibt der TSV 1860 seit April seinen Anhängern die Möglichkeit, den Verein auch in der aktuell schwierigen Phase zu unterstützen.

Wie viele andere deutsche Teams aus dem Profi- und Amateurbereich bieten die Löwen ihren Fans den Kauf von sogenannten Geistertickets an. Auch bereits erworbene Eintrittskarten oder Dauerkarten können auf der Website der Giesinger zu symbolischen Geistertickets umgewandelt werden. Die ganze Aktion soll dem Verein helfen, die wegfallenden Einnahmen im Falle von Geisterspielen zumindest ein wenig abzufangen.

Große Unterstützung der Fans - über 15.000 Geistertickets verkauft

Der Ticket-Verkauf kommt bei den Fans der Blau-Weißen bisher super an. Schon mehr als 15.000 Karten konnte der TSV 1860 München im Online-Shop absetzen. Damit ist das Grünwalder Stadion bereits einmal virtuell ausverkauft. Allerdings verteilt sich der Kartenverkauf auf mehrere Spiele und so bleibt den Fans auch weiterhin die Möglichkeit, ihren Verein zu unterstützen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare