Moniz schlägt Transfer-Alarm

Poschner bekräftigt: "Neuer Stürmer kommt"

+
Gerhard Poschner (l.) und Ricardo Moniz.

München - Löwen-Trainer Ricardo Moniz schlägt Transfer-Alarm und verweist auf die bald endende Wechselfrist. Gerhard Poschner bekräftigt, dass noch ein Stürmer kommen werde.

„Wir sind vorne noch nicht gut genug besetzt“, wiederholte 1860-Trainer Ricardo Moniz am Freitag in Heidenheim seine Forderung, personell schleunigst nachzulegen. „Wir müssen was machen – die Transferliste schließt bald!”

Die Tor-Ungefährlichkeit der Außenstürmer Bobby Wood, Daylon Claasen und Markus Steinhöfer ist freilich nur ein Teil des Problems. Schwerer wiegt Moniz’ Überzeugung, seinen torgefährlichen Ziehsohn Leonardo nicht als Außenstürmer, sondern als Zehner aufstellen zu müssen – mit fatalen Auswirkungen auf die Stabilität, wie in Heidenheim ab der 30. Minute zu besichtigen war. „Wir haben leider den Moment verpasst, wo wir den Sack hätten zumachen können“, sagte Markus Steinhöfer. „Trotzdem war das insgesamt eine Leistung, auf der wir aufbauen können.“

Auch eine Aufstellung? „Es geht darum, einen Block zu finden, der uns im Sinne des Ganzen Stabilität verleiht“, übt sich Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner in Diplomatie. „Gegen Lautern haben wir drei Punkte verschenkt, in Heidenheim zwei.“

Gegen Aufsteiger Darmstadt 98 muss am kommenden Sonntag der erste Saisonsieg her, um halbwegs ruhig in die Länderspielpause gehen zu können. Ein neuer Stürmer, der gemäß Anforderungsprofil mit und anstelle von Rubin Okotie spielen können soll, dürfte in den nächsten Tagen verpflichtet werden. Poschner am Sonntag zur tz: „Wir haben immer gesagt, dass wir noch einen Stürmer brauchen – und der wird auch kommen. Dann sind wir in allen Mannschaftsteilen individuell sehr gut besetzt.“ Ob das Moniz genauso sieht?

lk

Löwen mit Remis: Bilder und Noten - nur einer bekommt die 2

Löwen mit Remis: Bilder und Noten - nur einer bekommt die 2

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag

Kommentare