Für Abstiegskrimi noch keine Option

Neuzugang Sukalo befindet sich wieder im Training

+
Goran Sukalo soll bald wieder ins Mannschaftstraining beim TSV 1860 München einsteigen.

München - Gute Nachricht beim TSV 1860 München: Neuzugang Goran Sukalo steigt nach Leistenproblemen wieder ins Mannschaftstraining ein.

Noch konnte der aus Fürth gekommene Mittelfeldspieler kein Pflichtspiel für die Löwen absolvieren, doch nun scheint das Zweitliga-Debüt im 1860-Trikot in greifbarer Nähe zu sein. Sukalo absolvierte am Montag bereits wieder Laufeinheiten, am Mittwoch soll er beim TSV 1860 München wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Die ersten drei Spiele im Jahr 2016 verpasste Sukalo aufgrund Leistenproblemen.

Für das anstehende Kellerduell gegen Fortuna Düsseldorf, die in der Tabelle neun Punkte vor den Münchnern liegen, soll der Slowene laut Coach Benno Möhlmann allerdings noch keine Option sein. Erst für die Englische Woche, wo der TSV 1860 München zum 1. FC Kaiserslautern muss, sieht Möhlmann die Chance für ein Comeback im Löwen-Kader.

Unsere Fan-Aktion #60bleibtdrin

Machen auch Sie mit bei unserer Fan-Aktion und unterstützen Sie den TSV 1860 im Kampf gegen den Abstieg. Schicken Sie uns Fotos, motivierende Sprüche oder kurze Video-Botschaften, die zeigen, dass die Löwen-Fans auch weiterhin voll und ganz an ihren Verein glauben und versehen Sie das Ganze mit dem Hashtag #60bleibtdrin. Wie Sie teilnehmen, erfahren Sie hier.

mko

Auch interessant

Meistgelesen

Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
TSV 1860 – FC Bayern II: Viel Emotion und viel Leidenschaft
TSV 1860 – FC Bayern II: Viel Emotion und viel Leidenschaft
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?

Kommentare