Sechzig siegt im Schwabenland

TSV 1860 erlebt Mega-Drama: Ausgerechnet dank FC Bayern II lebt Traum von Relegation

Löwen-Leader: Sascha Mölders vom TSV 1860 München.
+
Löwen-Leader: Sascha Mölders vom TSV 1860 München.

Der TSV 1860 München darf vor dem letzten Spieltag in der 3. Liga weiter auf die Relegation hoffen. Weil die Löwen in Aspach siegen - und der FC Bayern II mithilft. Der Krimi von Giesing im Ticker zum Nachlesen.

  • Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 München 2 :4 (2:2)
  • Die Löwen träumen in der 3. Liga weiter von der Relegation.
  • Doppelpack von Efkan Bekiroglu im Schwabenland - und der FC Bayern II hilft noch mit.

Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 München 2:4 (2:2)

Update vom 1. Juli, 22 Uhr: Gehofft wird in Giesing beim TSV 1860 München, gefeiert wird dagegen bei Eintracht Braunschweig. Die Niedersachsen stehen mit 64 Punkten und damit vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsrang als erster Aufsteiger in die 2. Bundesliga fest.

Markant: Auch die Würzburger Kickers können trotz einer 1:5-Pleite bei Viktoria Köln wohl für das Bundesliga-Unterhaus planen. Es sei denn, die Franken verlieren am letzten Spieltag gegen Halle - und der FC Ingolstadt gewinnt bei den Löwen.

Derweil steht Preußen Münster nach einem 0:3 gegen den SV Meppen als dritter Absteiger neben Sonnenhof Großaspach und Carl Zeiss Jena fest.

3. Liga: Der TSV 1860 München hat weiter die Chance auf die Relegation

Update vom 1. Juli, 21 Uhr: Dramatik pur in der 3. Liga: Der TSV 1860 München hat vor dem letzten Spieltag weiterhin die Chance auf die Relegation* um den Zweitliga-Aufstieg - und das ausgerechnet auch dank dem FC Bayern II.

Die Löwen gewinnen ein furioses Spiel bei Absteiger Sonnenhof Großaspach 4:2 (2:2). Efkan Bekiroglu gelingt ein Doppelpack, Sascha Mölders bereitet drei Treffer vor. Und dann das: Der FC Ingolstadt verliert überraschend 0:2 gegen den 1. FC Magdeburg, und ausgerechnet die „kleinen Bayern“ gleichen in der Nachspielzeit gegen den MSV Duisburg (2:2) aus.

Heißt: Gewinnen die Sechzger am Samstag im Grünwalder Stadion gegen den FC Ingolstadt (14 Uhr, hier im Live-Ticker) und kommen der MSV Duisburg sowie Hansa Rostock jeweils nicht über ein Unentschieden hinaus, steht der TSV 1860 in der Relegation gegen den 1. FC Nürnberg. Träumen erlaubt.

Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: Köllner bringt Weber und Greilinger

Update, 18.05 Uhr: Die Aufstellung der Löwen ist da: Felix Weber rückt für den gesperrten Aaron Berzel nach langer Zeit mal wieder in die Innenverteidigung und bekommt die Kapitänsbinde.

Youngster Fabian Greilinger spielt in der Offensive neben Sascha Mölders und Stefan Lex. In dieser Grundformation läuft der TSV 1860 in Aspach wohl auf:

Hiller - Willsch, Weber, Erdmann, Steinhart - Wein, Rieder, Dressel - Greilinger, Lex, Mölders

Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: Löwen-Trainer Michael Köllner mahnt

Update, 17.20 Uhr: Die Relegation für den TSV 1860 München bei dieser Ausgangslage? Die Wahrscheinlichkeit ist nicht sehr groß. Aber: Träumen ist erlaubt. Was gab es nicht alles schon im Fußball.

 „Ich schmeiß jetzt nicht den Tabellenrechner an und glaube an ein 6:0 oder 8:0 in Großaspach. Das ist eine gute Mannschaft, die jetzt ohne Druck aufspielen kann“, sagte Löwen-Trainer Michael Köllner* vor der Partie nördlich von Stuttgart mahnend: „Ich erinnere mich auch ungern ans Hinspiel, als wir miserabel gespielt haben (2:2/d. Red.). Es geht für uns darum, überhaupt zu gewinnen.“

Großaspach - TSV 1860 München im Live-Ticker: Aaron Berzel fehlt gelbgesperrt

Update vom 1. Juli, 15.30: Der Countdown zum Auswärtsspiel des TSV 1860 in Aspach läuft. Im Schwabenländle müssen die Löwen auf Innenverteidiger Aaron Berzel verzichten.

Der 28-jährige Abwehrmann hat zuletzt seine (bereits) zehnte Gelbe Karte gesehen und muss deswegen passen. Für ihn könnte mal wieder Felix Weber in die Startelf rücken.

Update vom 1. Juli, 13.50 Uhr: Bei den Löwen könnte es nach den inkonstanten Leistungen der vergangenen Spieltage sehr eng mit einer Rückkehr in die zweite Liga werden. 

Bei aller Hektik kann durch eine Finanzspritze von Hasan Ismaik nun wieder mit den Planungen für die kommende Saison angefangen werden, wie die Abendzeitung berichtet.

Somit ist die finanzielle Lage für kommende Spielzeit bereits geklärt, wie der neue Finanz-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer mitteilte. „Ich freue mich, bekanntgeben zu können, dass wir die Basis für kommende Saison gesichert haben“, so der Nachfolger von Michael Scharold

Man habe ein „nachhaltiges Finanzpaket“ geschnürt, „Hasan Ismaik hat dabei erneut einen Beitrag geleistet“, so Pfeifer.

Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: Der nächste Köllner-Sieg gegen feststehenden Absteiger? 

Update vom 1. Juli, 11.28 Uhr: Die Löwen haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, heute Abend steht gegen Sonnenhof Großaspach das nächste Highlight-Spiel an. Kann der TSV 1860 nochmal in Richtung Aufstieg schielen? Eines ist klar: Es braucht einen Sieg und etwas Schützenhilfe. 

Wir freuen uns auf heute Abend und sind wie gewohnt im Live-Ticker dabei.

Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: So erreichen die Löwen die Relegation

Update vom 30. Juni, 17.15 Uhr: Gibt es tatsächlich das Wunder von Giesing und die Löwen rücken auf den Relegationsrang der 3. Liga vor?

Das Szenario: Der TSV 1860 München (55 Punkte) müsste bei Sonnenhof Großaspach gewinnen und darauf hoffen, dass Hansa Rostock (56) zeitgleich gegen den KFC Uerdingen patzt, der MSV Duisburg (58) beim FC Bayern II verliert oder nur einen Punkt holt und der FC Ingolstadt (60) gegen den 1. FC Magdeburg verliert.

Löwen-Leader: Sascha Mölders vom TSV 1860 München.

Dann müssten die Sechzger in einem Showdown am letzten Spieltag im heimischen Grünwalder Stadion gegen die „Schanzer“ siegen und darauf bauen, dass der MSV gegen die SpVgg Unterhaching nicht über ein Unentschieden hinauskommt. Und das Wunder von Giesing wäre perfekt.

Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: Wer steigt davor in die 3. Liga auf?

Update vom 30. Juni, 16 Uhr: Natürlich gibt es auch immer Nachrichten rund um ehemalige Spieler des TSV 1860 München. So verlassen die Ex-Löwen Mohamad Awata und Christian Köppel den Regionalligisten 1. FC Schweinfurt* nach nur einem Jahr. Wechseln sie wieder gemeinsam den Klub? 

Update vom 30. Juni, 13.15 Uhr: Schaffen es die Löwen tatsächlich noch in die Relegation? Oder spielt der TSV 1860 München auch künftig in der 3. Liga? Die kommenden Tage werden darüber entscheiden.

Das gilt auch für den letzten Aufsteiger in die höchste Spielklasse des DFB: Als Neulinge stehen bereits Türkgücü München (Regionalliga Bayern), der VfB Lübeck (Nord) und der 1. FC Saarbrücken (Südwest) fest, die Saarländer hatten 2018 die Relegation gegen die Sechzger verloren.

In eben jener Relegation treten an diesem Dienstagnachmittag (16 Uhr) in Bielefeld der SC Verl und der 1. FC Lok Leipzig zum Rückspiel gegeneinander an. Das Hinspiel endete 2:2.

Verl belegte in der Regionalliga West vor dem Corona-Saison-Abbruch überraschend Platz zwei hinter dem SV Rödinghausen, der verzichtete. 

Lok Leipzig, das normalerweise vor mehr als 3.000 Zuschauern im altehrwürdigen Bruno-Plache-Stadion spielt, setzte sich im Nordosten gegen Drittliga-Absteiger Energie Cottbus durch.

Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: 3. Liga - alle Teams erhalten Zulassung

Update vom 30. Juni, 9.20 Uhr: Sonnenhof Großaspach, am Mittwoch Gegner des TSV 1860, ist bereits vor dem 37. Spieltag aus der 3. Liga abgestiegen, genauso wie Carl Zeiss Jena.

Zudem spricht aktuell viel für einen Aufstieg der Würzburger Kickers in die 2. Bundesliga. Ansonsten stehen weitere Entscheidungen noch aus. Wer steigt letztlich auf, wer darf oder muss in die Relegation, welche beiden weiteren Absteiger gibt es? Spannung ist garantiert.

Zwischenzeitlich wurde indes noch eine weitere Entscheidung gefällt: Laut DFB bekommen alle Bewerber für die Saison 2020/21 die wirtschaftliche Zulassung zur 3. Liga - also auch die Löwen aus Giesing.

Erstmeldung vom 29. Juni: Wird es doch noch was mit dem Aufstieg für den TSV 1860 München in die 2. Bundesliga? Investor und Mehrheitseigner Hasan Ismaik* hofft noch darauf.

„Vielleicht erleben wir doch noch ein Wunder. Ihr hättet Euch das auf jeden Fall verdient“, schrieb der jordanische Geschäftsmann bei Facebook.

Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: Minimalchance auf den Aufstieg

Wenngleich die Chance vor dem Auswärtsspiel bei Absteiger Sonnenhof Großaspach und mit Blick auf die Tabelle der 3. Liga recht klein ist.

Tabelle, 3. Liga

Punkte

1. FC Bayern II 

64

2. Würzburger Kickers

63

3. Eintracht Braunschweig 

61

4. FC Ingolstadt

60

5. MSV Duisburg

58

6. Hansa Rostock

56

7. TSV 1860 München

55

8. Waldhof Mannheim

55

Löwen-Trainer Michael Köllner* relativierte nach dem starken 3:0 des TSV 1860 im Münchner S-Bahn-Derby gegen die SpVgg Unterhaching* auch umgehend.

„Es wäre fatal, heute den Aufstiegskampf auszurufen“, sagte der Oberpfälzer mit Blick auf die beiden letzten Spieltage. „Wir haben unser Saisonziel frühzeitig erreicht. Jetzt können wir uns noch für den DFB-Pokal qualifizieren, da schaut es noch ganz gut aus. Was im Finish am letzten Spieltag möglich ist, werden wir sehen.“

Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: FC Ingolstadt in Schlagdistanz

Fünf Punkte beträgt der Rückstand auf den FC Ingolstadt, der aktuell den Relegationsrang der 3. Liga inne hat. Ausgerechnet am letzten Spieltag am Samstag (14 Uhr, hier im Live-Ticker) geht es für die Sechziger gegen die „Schanzer“. 

Doch davor steht die Aufgabe im Schwabenland.

Verfolgen Sie die Partie der Löwen in Aspach am Mittwochabend ab 19 Uhr hier im Live-Ticker. (pm)

*tz.de und fupa.net Oberbayern sind Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesen

Treffen mit Manni Schwabl - geht Mölders zur SpVgg Unterhaching?
Treffen mit Manni Schwabl - geht Mölders zur SpVgg Unterhaching?
Was machte Mölders im Hachinger Sportpark? Schwabl erklärt den Besuch des Löwen-Torjägers
Was machte Mölders im Hachinger Sportpark? Schwabl erklärt den Besuch des Löwen-Torjägers
TSV 1860 München: Löwen vermasseln Relegations-Chance - Doch Ismaik klingt wie frisch verliebt
TSV 1860 München: Löwen vermasseln Relegations-Chance - Doch Ismaik klingt wie frisch verliebt
Berzel-Abschied fix! Fan-Liebling wechselt zu anderem Klub in München
Berzel-Abschied fix! Fan-Liebling wechselt zu anderem Klub in München

Kommentare