Ex-Nationalspieler würde helfen

Löwen-Kandidat Ziege: "Sechzig ist ein schlafender Riese"

+
Christian Ziege, hier als Haching-Trainer.

München - Schon gegenüber Sport1 hatte Christian Ziege sich nicht abgeneigt gegenüber einem Posten bei den Löwen gezeigt. Auch gegenüber dem Münchner Merkur schwärmt er von Sechzig.

Christian Ziege hat nicht lange nachdenken müssen, als er zu seinen Sympathien für den TSV 1860 befragt wurde: „Sechzig ist ein schlafender Riese, ein Verein mit unglaublich viel Tradition. Ich denken, dass sich alle Münchner – und ich sehe mich auch als Münchner – wünschen, dass es mit diesem Verein wieder aufwärts geht“, sagte der 43-Jährige.

Schon am Donnerstag, als Gerhard Poschner seine Kündigung als 1860-Sportdirektor bekannt gegeben hatte, wurde Ziege in den Medien bereits als möglicher Nachfolger gehandelt. Die Löwen, so betonte er am Freitag, hätten sich bei ihm noch nicht telefonisch gemeldet. Doch der 72-malige Nationalspieler weiß, wie er reagieren würde: „Ich würde nicht auflegen“, sagte er, „im Gegenteil: Das wäre eine sehr reizvolle Aufgabe, diesem Klub zu helfen. Einen Sportdirektorposten gibt es nicht alle Tage.“ Das klang fast wie eine Bewerbung.

Immerhin hat Ziege bereits die entsprechende Berufserfahrung vorzuweisen. 2007 übernahm er das Amt des Sportdirektors bei Borussia Mönchengladbach. Nach dem Abstieg stellte er mit 13 Neuzugängen eine neue Mannschaft zusammen, die den sofortigen Wiederaufstieg schaffte. „Ich glaube, ich habe das nicht schlecht gemacht“, erklärte Ziege, der in München wohnt und zuletzt als Trainer den Drittliga-Absteiger SpVgg Unterhaching betreute.

Dass seine Profi-Karriere einst beim Lokalrivalen FC Bayern (1990 bis 1997) begann, sieht der gebürtige Berliner nicht als Malus: „Für mich ist das kein Problem.“ Gleiches gilt für die ständigen Turbulenzen bei den Blauen. „Diese Vereinskultur erschreckt mich nicht“, sagt er: „Sie motiviert mich.“

Andreas Werner/Armin Gibis

Lesen Sie auch:

Ziege: "1860? Natürlich ein interessanter Job"

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut

Kommentare