Sechzig zu Gast im "Himmel der Bayern"

Die Löwen auf Wiesn-Besuch: Video

München - Die Löwen wollen ihren Kater loswerden - und wo ginge das besser als auf dem Oktoberfest? Der Wiesn-Besuch des TSV 1860 München im Live-Stream.

+++ 18.10 Uhr: Das war es langsam für uns. Die Löwen wollen ein wenig ihre Ruhe haben und die vergangenen Wochen bei dem ein oder anderen Getränk und einer schönen Brotzeit noch einmal besprechen.

+++ 18.00 Uhr: Die Sechziger haben es sich bequem gemacht. Nur einer fehlt noch. Investor Hasan Ismaik. Doch der hat womöglich gerade noch etwas zu tun...

+++ 17.30 Uhr: Pünktlich auf die Minute treffen die Löwen-Spieler, Trainer und viele Verantwortliche am Hacker-Pschorr-Zelt ein. Mit dabei auch viele weibliche Begleitungen.

Die Oktoberfest-Bilanz der Löwen in diesem Jahr fällt eher mager aus. Am Freitag vor dem Anstich kassierte der TSV zuhause eine 1:2-Niederlage gegen Union Berlin, am Donnerstag in der ersten Woche kamen die Blauen in Hamburg nicht über ein 2:2 bei St. Pauli hinaus und am Sonntag dann zur Krönung der Flaute während der Wiesnzeit auch noch ein 0:2 in der Allianz Arena gegen Hannover 96. Es hat sich also ein respektabler Kater angehäuft. Auf dem Oktoberfest soll dieser am Dienstag bei dem ein oder anderen Getränk mit Gerstengeschmack weggeschunkelt werden - wenn auch alkoholfrei. Es fehlte allerdings Investor Hasan Ismaik. Der weilte zwar zwischenzeitlich in München und traf sich unter anderem mit dem Münchner OB, auf das Oktoberfest hatte er aber offenbar keine Lust.

Den Wiesn-Besuch 2016 des TSV 1860 München können Sie bei uns im Live-Stream mitverfolgen. Ab etwa 17.25 Uhr geht es los.

Bilder: So feierten die Löwen auf der Wiesn

Bilder: So feierten die Löwen auf der Wiesn

bix

Rubriklistenbild: © tz.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860 überrollt Eintracht und siegt zweistellig - Partie im Re-Live 
1860 überrollt Eintracht und siegt zweistellig - Partie im Re-Live 
Offizielle Nominierung: Reisinger soll 1860-Präsident bleiben
Offizielle Nominierung: Reisinger soll 1860-Präsident bleiben
Wittek sagt Servus: „Dankbar für die Zeit, taurig über das Ende“
Wittek sagt Servus: „Dankbar für die Zeit, taurig über das Ende“
Robert Reisinger: „Hasan Ismaik ist nicht wegzuleugnen“ 
Robert Reisinger: „Hasan Ismaik ist nicht wegzuleugnen“ 

Kommentare