Die Nacht der Löwen

Entscheidung um 2:49 Uhr! 1860-Ticker zum Nachlesen

München - Sven-Göran Eriksson wird ein Löwe. Diese und weitere Entscheidungen brachte eine wahre Mammut-Sitzung in der Nacht zum Dienstag: der Ticker zum Nachlesen.

Der e.V.-Aufsichtsrat hat in einer Mammutsitzung entschieden: Der Kompromussvorschlag von Hasan Ismaik wird angenommen. Und: Sven-Göran Eriksson soll ein Löwe werden. Hier können Sie den Live-Ticker nachlesen. 

Aktuelle Live-Ticker zu Spielen und besonderen Ereignissen des TSV 1860 finden Sie hier.

4:44 Uhr: Alle Zitate von Dieter Schneider und Otto Steiner aus dem Pressegespräch haben wir jetzt hier für Sie protokolliert. Hier sehen Sie die Bilder aus der Nacht:

1860-Entscheidung: Die Bilder vom Montagabend

Eriksson soll nach 1860-Mammutsitzung kommen: Bilder der Nacht

Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Der Aufsichtsrat des Löwen-e.V. traf sich am Montag, 14. Januar um 20 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Kompromissvorschlag des Investors Hasan Ismaik zu beraten. Hier sehen Sie die Bilder von der Ankunft einiger Protagonisten. Übrigens war Präsident Dieter Schneider (nicht auf den Fotos) als Erster da - gegen 19 Uhr © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder
Um kurz vor 3 Uhr traten Dieter Schneider, Otto Steiner und Robert Schäfer vor die Presse. Sie berichteten: Der Kompromissvorschlag von Hasan Ismaik ist leicht modifiziert angenommen worden. Das heißt unter anderem: Der Dreijahresplan wird weiter verfolgt, und Sven-Göran Eriksson soll zum Löwen-Trainerteam stoßen © Linder

3:47 Uhr: Die Nachtschicht geht weiter. Es folgen in den nächsten Minuten diverse Zitate von Otto Steiner und Dieter Schneider sowie Bilder.

3:03 Uhr: Wir haben die Zitate für Sie auf Band aufgenommen und werden später in der Nacht noch einige nachreichen.

3:02 Uhr: Schäfer: "Wir werden so in die Gespräche einsteigen, dass es das Beste für 1860 ist. Alexander Schmidt macht gute Arbeit. Wir finden einen Weg, dass sich die beiden ergänzen."

3:00 Uhr: Robert Schäfer stellt sich. Der Geschäftsführer soll nun die Gespräche mit Sven-Göran Eriksson führen und sehen, wie er integriert werden kann. Ob der Schwede noch ins Trainingslager nachkommt, sei unklar.

2:57 Uhr: Über das Stadion sei nicht gesprochen worden, so Schneider beim Weggehen.

2:56 Uhr: Steiner: "Wir hätten uns gewünscht, dass man die Gespräche mit uns über das Thema früher gesucht hätte, als das Thema Eriksson aufkam. Es war doch relativ kurzfristig, dass es bei uns angekommen ist. Am Ende glauben wir aber auch, dass guter Wille dahinter steckt, dem Verein etwas zu schenken, einen Trainer zu bringen mit einer großen Erfahrung, die er ja unstrittig hat."

2:54 Uhr: Keine Seite fühle sich jetzt als Sieger oder Verlierer, so Präsident Dieter Schneider. Ismaik habe eine Delegation nach Abu Dhabi eingeladen, ergänzt Steiner. Man werde in Zukunft enger kommunizieren, unterstreicht Schneider.  

2:51 Uhr: Steiner erklärt, die Formulierungen seien über Kolumbien (Iraki) und Arabien (Ismaik) ausgetauscht worden. Alles sei schriftlich fixiert worden.

2:49 Uhr: Der große Paukenschlag! Steiner: "Der Aufsichtsrat ist einverstanden, dass Sven-Göran Eriksson zum Trainerstab von 1860 hinzustößt. Alexander Schmidt wird Trainer bleiben. Robert Schäfer ist beauftragt, in den nächsten Tagen mit beiden Gespräche zu führen und die Aufgabenverteilung zu klären. Er wird sowohl mit Eriksson, als auch mit Schmidt reden. Ob das nächste Woche als Gespann losgeht oder übernächste, das wird sich in den Gesprächen zeigen."

2:48 Uhr: Otto Steiner erklärt, der Kompromissvorschlag sei einstimig gebilligt worden. Aber leicht modifiziert. Dafür habe man mit Hasan Ismaik und Hamada Iraki kommuniziert.

2:47 Uhr: Sie kommen!

2:46 Uhr: Ein Journalist schlägt seinen Kopf gegen einen Glas-Schaukasten. Zum Glück bleibt beides heil,

2:44 Uhr: Was machen die denn jetzt noch? Die lange Sitzung und die lange Wartezeit verheißt nichts Gutes. Gibt es gleich noch einen Knall? Wir halten Sie auf dem Laufenden. Irgendwann demnächst werden Schneider, Steiner und Schäfer wohl kommen.

2:37 Uhr: Die Löwen-Herren lassen immer noch auf sich warten.

2:29 Uhr: Sitzungsbeginn war übrigens vor sechseinhalb Stunden.

2:24 Uhr: Das Licht in Schneiders Büro ist jetzt aus - es dürfte nun nicht mehr lange dauern.

2:21 Uhr: Das Trio ist immer noch im 3. Stock - die Presse wartet.

2:12 Uhr: Das Licht im Präsidentenzimmer ist noch an, zu sehen ist keiner mehr. Gleich dürften Schneider & Co. wohl kommen.

2:08 Uhr: Durch das Fenster ist Dieter Schneider im 3. Stock in seinem Präsidentenzimmer zu sehen. Er unterhält sich mit jemandem.

2:06 Uhr: Die Redner lassen noch auf sich warten. Die anderen Sitzungsteilnehmer sind inzwischen in ihre Autos gestiegen und weggefahren. Die Spannung steigt.

1:58 Uhr: Fast alle kommen raus. Dieter Schneider, Robert Schäfer und Otto Steiner sollen in Kürze folgen und eine Erklärung abgeben.

1:56 Uhr: Es tut sich was!

1:54 Uhr: Torben Hoffmann war eben kurz in Kontakt mit Joachim Mentel aus der Pressestelle, der mit im 3. Stock sitzt. Demnach seien die Sitzungsteilnehmer derzeit am Diskutieren. Eigentlich hatten wir uns eine andere Nachricht erhofft.

1:53 Uhr: User Loewenfan71 schreibt: "Ich glaube, die machen jetzt Inventur, wie viele Lebensmittel und Getränke sich im Gebäude befinden, um evtl. festzustellen, wie viele Tage sie im Gebäudeträkt ausharren können." Keine Sorge: Wir warten so lange! Und haben hier im Löwenstüberl auch größere Vorräte. Bedienung Marica kümmert sich weiterhin rührend um die Journalisten. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal. 

1:50 Uhr: "Vielen Dank, dass Sie alle sich für uns den A**** abfrieren", schreibt User beny1860 eben über die Kommentarfunktion unten. Danke für die Grüße und das Interesse aller, die jetzt noch mit dabei sind. 

1:47 Uhr: Zwei neue Scherze aus dem Journalistenkreis: "Wir könnten eigentlich auf den Trainingsplatz gehen, 20 Mann wären wir", schlägt einer ein kleines Match vor. Das scheitert allerdings am Flutlicht. Ein anderer schimpft: "Große Sch***, jetzt komme ich auch noch in den sch*** Berufsverkehr."

1:40 Uhr: "So was gibt es nur bei 60", schreibt User Hartl60. Und hat nicht ganz unrecht. Die Sitzung dauert immer noch an.

1:38 Uhr: Vielen Dank für Ihre vielen unterhaltsamen Kommentare ganz unten unter diesem Artikel. Schön, dass Sie alle noch dabei sind.

1:36 Uhr: "Die Zeit drängt", sagte e.V.-Aufsichtsratschef Otto Steiner vorhin bei seiner Ankunft. Das ist inzwischen rund sechs Stunden her. Die Sitzung dauert immer noch an. Kein weiterer Kommentar.

1:34 Uhr: "Gibt's noch etwas von dem Rindersaftgulasch?", fragt ein Journalist die Stüberl-Bedienung und sorgt für allgemeines Gelächter. Sie versorgt gerade einige mit Kaffee. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an Bedienung Marica fürs Durchhalten. Am Ausgang der Geschäftsstelle immer noch: niemand zu sehen.

1:32 Uhr: Die Journalisten reden gerade darüber, wer wo schläft, falls es noch länger dauert. Die Bänke hier im Stüberl sehen gemütlich aus. Einen Wachdienst aufzustellen, der Bescheid sagt, wenn die Sitzungsteilnehmer kommen, wäre aber wichtig. 

1:31 Uhr: "Die Presseerklärung ist schon lange geschrieben. Es traut sich nur keiner von denen mit ihr an die Öffentlichkeit!", vermutet User Loewe1974 über unsere Kommentarfunktion unten. Auf die Frage, ob der Online-Tickerer allein vor Ort ist: Nein, es ist auch noch ein Print- und ein Videokollege von uns dabei. Und viele andere Journalisten harren ebenfalls aus.

1:24 Uhr: Was bringt die Nacht noch? Wir wollen Ihre Prognose wissen. Schreiben Sie uns über die Kommentarfunktion unten.

1:12 Uhr: Ex-Löwe und Sky-Reporter Torben Hoffmann hat sein Auto vors Tor gefahren und sitzt darin. Der Motor läuft, das Licht ist an. Eine Protestaktion? Nein, er lädt sein Handy.

1:03 Uhr: Es gibt Nachrichten - aber keine, die auf eine rasche Erklärung schließen lassen. Vize Wolfgang Hauner ging eben nämlich vom zweiten Stock in den dritten. Mit einem großen Tablett voller Getränke. Dauert das noch soooooo lange?

0:59 Uhr: "Breaking news. Aufsichtsrat seit 22:30 Uhr eingeschlafen", scherzte eben einer unserer User. "Schauen Sie doch mal in der Tiefgarage nach, ob da noch Autos sind", rät ein weiterer. Diesen können wir beruhigen: Es gibt hier keine Tiefgarage. Danke, dass Sie alle um diese Zeit noch mitlesen.

0:53 Uhr: Nachdem es wirklich so lange dauert, ist damit zu rechnen, dass es eine Entscheidung gibt. Welche? Wir halten Sie auf dem Laufenden. Wenn alles vertagt werden würde, würden die Protagonisten wohl nicht mehr zusammensitzen. 

0:46 Uhr: An dieser Stelle ein großer Dank an Löwenstüberl-Wirtin Marica. Sie hält immer noch durch für die Journalisten und versorgt sie mit Tee und anderen Getränken.

0:43 Uhr: Einem der Reporter wurde es eben zu bunt - er hat geklingelt. Keine Reaktion.

0:35 Uhr: Es bleibt dabei - es ist kalt an der Grünwalder Straße, und es lässt sich (noch) kein Sitzungsteilnehmer blicken.

0:27 Uhr: "Neun Jahre für den Verein gespielt, und das ist der Dank", ärgert sich der frierende Ex-Löwe Torben Hoffmann, jetzt für Sky aktiv. Die Frage, ob das in unseren Live-Ticker darf, bejaht er ausdrücklich.

0:18 Uhr: Einer marschiert die Treppe ein Stück runter - doch er kommt nicht raus. Wieder Fehlalarm. Die Sitzung dauert immer noch an.

23:55 Uhr: Nichts Neues von den Löwen - dafür sorgt eine andere brandheiße Meldung vom Abend in der Münchner Sportwelt für Aufssehen. Einem Bericht zufolge soll sich Pep Guardiola mit dem FC Bayern einig sein.

23:42 Uhr: Joachim Mentel aus der 1860-Pressestelle kommt raus. Es dauere noch, erklärt er.

23:30 Uhr: Vier Worte: keine Neuigkeiten - noch nicht.

23:23 Uhr: Das Licht brennt, doch von den Protagonisten ist niemand zu sehen. Wie lange hält ein Laptop-Akku eigentlich Minustemperaturen aus?  

23:15 Uhr: Immer noch kommt keiner die Treppe hinunter.

23:06 Uhr: Die Journalisten positionieren sich vor dem Ausgang. Gleich dürften die Sitzungsteilnehmer kommen.

23:04 Uhr: Die gemeinsame Erklärung wird dann wohl Otto Steiner als Vorsitzender des e.V.-Aufsichtsrats vortragen. Wo? Entweder vor der Tür im Schneefall oder improvisiert im Löwenstüberl. Auch der beheizte Pressecontainer einige Meter weiter steht parat.

23:00 Uhr: Nach Auskunft von Joachim Mentel aus der Pressestelle arbeiten die Sitzungsteilnehmer derzeit an einer gemeinsamen Erklärung.

22:54 Uhr: Alle außer der Bedienung stürzen aus dem Löwen-Stüberl. Kommen jetzt alle raus? Fehlalarm! Es ist "nur" Joachim Mentel aus der Pressestelle, der den Journalisten mitteilt, dass die Sitzung andauert.

22:53 Uhr: Wer tagt dort oben im dritten Stock eigentlich bei dieser außerordentlichen e.V.-Aufsichtsratssitzung? Neben Präsident Dieter Schneider und den Vizepräsidenten Franz Maget und Wolfgang Hauner eben jener Aufsichtsrat. Dieser besteht aus: Otto Steiner (Vorsitzender), Klaus Hagl (Stellvertreter), Dr. Klaus Leipold, Hep Monatzeder, Siegfried Schneider, Robert von Bennigsen, Christian Waggershauser und Beatrix Zurek. Waggershauser wurde nicht bei der Ankunft gesichtet, könnte aber natürlich schon am Nachmittag gekommen sein. Mit am Tisch auch: Robert Schäfer.

22:52 Uhr: Wir möchten an dieser Stelle noch auf die Fotostrecke oben verweisen - die Bilder entstanden gegen 20 Uhr, bei der Ankunft von Otto Steiner & Co. zur Sitzung.

22:48 Uhr: Wo ist eigentlich Hamada Iraki? 1860-Vize Franz Maget meinte ja vorhin, dass der Ex-Aufsichtsrat und Ismaik-Vertraute möglicherweise per Live-Schalte hinzugezogen wird. Iraki hält sich derzeit allerdings nicht in München auf, sondern aus geschäftlichen Gründen in Kolumbien. Hoffentlich klappt das mit einer Telefonverbindung. In Kolumbien ist es gerade 16:48 Uhr. 

22:43 Uhr: Diverse Löwen-Reporter in Belek, wo die 1860-Profis ihr Trainingslager abhalten, sitzen noch beisammen und verfolgen gemeinsam diesen Live-Ticker. Schönen Gruß an dieser Stelle.

22:36 Uhr: Die Sitzung dauert an. Im Löwenstüberl harren nach wie vor einige Journalisten aus. Einer scherzt: "Die müssen doch morgen alle arbeiten, das sind doch Autoverkäufer, Politiker und Polizisten." Eine Anspielung auf Hasan Ismaiks Äußerungen. Der Investor hatte erklärt: "Stellen Sie sich vor, Sie sind ein international tätiger Unternehmer. Und dann müssen sie zusammenarbeiten mit einem Autoverkäufer (Schneider, die Red.), einem Politiker (Maget) und einem Polizisten (Hauner)."  

22:20 Uhr: Alles ruhig an der Grünwalder Straße - es ist keine Bewegung im dritten Stock zu bemerken, wo die Sitzung stattfindet. Gegenüber im Nachwuchsleistungszentrum läuft ein Fernseher. Im Programm: das Dschungelcamp. Auch im Stüberl läuft inzwischen RTL. Schön, dass Sie unseren Live-Ticker als Abendprogramm vorziehen.

22:12 Uhr: Die Löwen bekamen heute übrigens Besuch. Frank Schaefer vom 1. FC Köln war da - er unterhielt sich angeregt mit 1860-Sportchef Florian Hinterberger. Und spionierte sicherlich auch ein wenig.

22:01 Uhr: Was steht wirklich im Kompromissvorschlag des Investors, den Hamada Iraki am Mittwoch vorgelegt hat? Darüber halten sich alle Beteiligten bedeckt. Eine Installation von Sven-Göran Eriksson als Teammanager zählt nach tz-Informationen dazu. Und die Sechziger dürften wohl noch weitere Kröten schlucken müssen.

21:53 Uhr: Franz Maget hatte angedeutet, dass Hamada Iraki in die Sitzung zugeschaltet werden könnte. Ob das schon geschehen ist? Gut möglich.

21:48 Uhr: Am morgigen Dienstag testen übrigens nicht nur die Löwen (Um 14 Uhr deutscher Zeit gegen Dinamo Zagreb) in Belek. Auf dem Platz nebenan trifft der 1. FC Köln auf den MSV Duisburg. Die Zebras sind übernächster Löwen-Gegner. Ob beispielsweise Sportchef Florian Hinterberger mal schnell rüberlinst?

21:37 Uhr: Auch wenn es mit der Sitzung zu tun hat, so ist es für 1860-Fans sicher spannend: Ismael Blanco hat einen neuen Verein gefunden. Laut Medienberichten geht er zu Club Atlético Lanús nach Argentinien. Der Stürmer hatte am Freitag seinen Vertrag bei Sechzig aufgelöst.

21:22 Uhr: Die Löwen-Spieler, die derzeit den Live-Ticker verfolgen, können ihrem Vize-Kapitän Bierofka derzeit nur berichten, dass die Sitzung hoch oben in der Geschäftsstelle andauert. Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahren Sie diese natürlich hier.

21:20 Uhr: Ein herzlicher Gruß an dieser Stelle auch nach Belek - dort könnte der eine oder andere Löwen-Spieler diesen Live-Ticker aufmerksam verfolgen. Auf die Frage, ob er die Sitzung via Live-Ticker verfolge, antwortete Daniel Bierofka nämlich "Ich nicht, aber einige Kollegen bestimmt. Ich lass’ mir’s dann erzählen."

21:02 Uhr: In Sachen Stürmersuche wurde heute in und um München mehrfach der Namen Theofanis Gekas getuschelt. Wir haben nachgeforscht. Demnach gehört das ins Reich der Gerüchte ohne Substanz und ist der Ex-Frankfurter kein Thema. Stattdessen ist ein Spieler aus dem Ausland, der in der Deutschland nur Insidern bekannt ist, der Wunschkandidat der Löwen. Dessen Name? Ist leider nicht herauszubekommen. Es handelt sich nicht um Erik Jendrisek, Derick Ogbu oder Eldin Adilovic, die eher so etwas wie Ersatzkandidaten sind. Gemunkelt wird von einer ausländischen Top-Liga, möglicherweise aus Italien oder Frankreich. Getreu dem alten Spruch: "Ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien." Trainer Alexander Schmidt macht den Fans jedenfalls den Mund wässrig wegen "Mr. X": "Wenn die Verpflichtung klappen würde, wäre es eine Riesensache", so Schmidt. Mehr zum Stand der Stürmersuche lesen Sie hier.

20:53 Uhr: Sven-Göran Eriksson hat heute nicht nur mit unserer Online-Redaktion gesprochen (seine Äußerungen können Sie hier nachlesen), sondern auch mit der SZ. Auch dort zeigte er sich offen für ein Engagement bei den Löwen. "Vielleicht erhalte ich ja einen Anruf nach der Sitzung", scherzte er bei den Kollegen. Er stünde für ein Engagement bereit. "Natürlich kann ich das machen", so der 64-Jährige, der hinsichtlich einer denkbaren Funktion sagte: "Ich bin offen für alles." Er würde gerne lieber heute als morgen einen neuen Job antreten. "Wichtig ist für mich, dass ich wieder in den Fußball zurückkehre." Auch gegenüber unserer Onlineredaktion hatte er sich ja für Gespräche offen gezeigt. "Wenn der Verein das möchte, ja, dann bin ich gewillt, mir alles anzuhören, natürlich."

20:47 Uhr: In der Fotostrecke oben sehen Sie jetzt Bilder.

20:35 Uhr: In wenigen Minuten werden wir Ihnen Fotos von der Grünwalder Straße bereitstellen.

20:29 Uhr: Es hat zu schneien begonnen über der Grünwalder Straße. Die Reporter ziehen sich ins Warme zurück, natürlich ohne das Geschehen aus dem Blick zu verlieren.

20:24 Uhr: Die Sitzung hoch oben in der Geschäftsstelle hat jetzt wohl begonnen.

20:20 Uhr: Stüberl-Wirtin Christl macht Feierabend und sorgt sich um die frierenden Reporter. Die Gaststätte bleibt natürlich weiter geöffnet heute.

20:16 Uhr: Maget: "Es kann gut sein, dass beispielsweise Herr Iraki heute noch zugeschaltet wird, um die eine oder andere Frage zu besprechen oder zu beantworten." Maget nahm sich viel Zeit, um den wartenden Reportern den Löwen-Standpunkt zu erläutern. So sagte er: "Wir können unseren Weg nicht ohne den Partner gehen. Es ist wichtig, dass wir nicht mehr auf finanzielle Hilfen angewiesen sind, unsere sportlichen Ziele erreichen und dass die notwendigen Zahlungen uns nicht so belasten, dass wir uns nicht tief verschulden oder die Lizenzierun gefährdet ist." Man wolle noch einmal mit dem Partner sprechen. Es könne nicht sein, dass eine Seite eine Vereinbarung aufkündigt.

20:11 Uhr: "Ich weiß, ich bin zu spät", sagt Vize Franz Maget bei seiner Ankunft, "Heute geht es darum, dass WIR uns über unseren Weg klar werden." Er rechnet nicht mit einer finalen Entscheidung heute.

20:02 Uhr: 1860-Vize Franz Maget wird sich noch um einige Minuten verspäten.

19:59 Uhr: Es fehlen noch Vize Franz Maget sowie Christian Waggershauser. Gut möglich natürlich, dass der eine oder andere schon länger oben ist - auch Geschäftsführer Robert Schäfer, natürlich.

19:56 Uhr: 1860-Vize Wolfgang Hauner kommt an.

19:49 Uhr: Die e.V.-Aufsichtsratsmitglieder Hep Monatzeder, Siegfried Schneider und Klaus Leipold treffen im Trio ein. Beatrix Zurek folgt nur einige Sekunden später.

19:46 Uhr: In knapp einer Viertelstunde beginnt die Sitzung.

19:43 Uhr: Ob Sven-Göran Eriksson Teil des Kompromissvorschlags ist, wollte Steiner nicht verraten. Noch am Nachmittag meinte Eriksson ja im Exklusivgespräch mit unserer Onlineredaktion, den letzten Kontakt zu den Löwen habe es vor mehreren Wochen gegeben.

19:39 Uhr: "Die Zeit drängt", so Steiner. Er habe den Kompromissvorschlag an alle Parteien gemailt, auf Deutsch und auf Englisch.

19:38 Uhr: Steiner hofft auf eine finale Entscheidung "für die nächsten zwei Jahre". Man werde auch über den Kompromissvorschlag abstimmen.

19:36 Uhr: Otto Steiner trifft ein. "Wir haben nur einen Punkt auf der Tagesordnung, wir sprechen über nichts anderes als den Kompromissvorschlag", so der Vorsitzende des e.V.-Aufsichtsrats. 

19:34 Uhr: Aufsichtsratsmitglied Robert von Benningsen betritt die Geschäftsstelle.

19:31 Uhr: Auch BR-Reporter Florian Eckl ist jetzt eingetroffen.

19:28 Uhr: Ein bisschen Erklärung vorneweg: Es handelt sich um den Aufsichtsrats des e.V., nicht zu verwechseln mit dem Aufsichtsrat der ausgelagerten Profi-Abteilung KGaA. Im KGaA-Gremium sitzt auch zur Hälfte die Investorenseite (durch Hasan Ismaik, Wassel Al Fakhoury und Abdel Rahman). Im e.V.-Aufsichtsrat ist die Investorenseite nicht vertreten - der e.V. hält die Mehrheit von 51 Prozent stimmberechtigter Anteile an der KGaA. Klingt kompliziert? Ist es auch. Wir versuchen in der Folge natürlich immer, laufend zu erklären, was welche Entwicklung bedeutet. 

19:22 Uhr: In der Kälte vor der Löwen-Geschäftsstelle haben schon einige Reporter Stellung bezogen. Auch mehrere TV-Teams sind vor Ort - darunter natürlich eines von unserem Videoportal merkurtz.tv.

19:19 Uhr: Zu personellen Änderungen im sportlichen Bereich wollte sich Schneider übrigens vorhin nicht äußern.

19:14 Uhr: Klaus Hagl, stellvertretender Vorsitzender des e.V.-Aufsichtsrats, sitzt derzeit noch im Löwenstüberl neben Wirtin Christl und trinkt Tee. Er erwartet nicht, dass es bis Mitternacht dauert. Hoffen wir, dass er Recht behält. 

19:06 Uhr: Die Häppchen werden hochgetragen. Auch Sky-Reporter und Ex-Löwe Torben Hofmann darf eine Platte tragen.

19:01 Uhr: Dieter Schneider kam als Erster an. Der Löwen-Präsident war schon um kurz vor 7 zur Stelle. "Es wird lang", prognostiziert er. Schneider weiter: "Es muss heute nicht hopp oder top sein. Der Aufsichtsrat hat sich damit noch nicht im Detail befasst. Wir müssen vorankommen."

19:00 Uhr: Wir haben jetzt für Sie Stellung bezogen an der Grünwalder Straße.

18:27 Uhr: Unser Team macht sich jetzt auf den Weg, wird ab etwa 19 Uhr an der Grünwalder Straße Stellung beziehen und Sie den ganzen Abend über auf dem Laufenden halten.

18:11 Uhr: Eine weitere Meldung aus dem Trainingslager, bevor die Sitzung näher rückt: Bei den Löwen schaute am Montag auch ein "Spion" vorbei - und zwar Frank Schaefer, sportlicher Leiter beim 1. FC Köln. Die Bilder aus dem Trainingslager sehen Sie in der Fotostrecke unten.

18:06 Uhr: Daniel Bierofka hat sich zu den Investoren-Querelen und dem "Tag der Entscheidung" geäußert. "Ich hoffe, dass sie sich einigen. Dass es eine Lösung gibt, mit der alle zufrieden sein können", so der Vizekapitän. 

17:26 Uhr: Auch zu Dieter Schneiders jüngsten Äußerungen haben wir jetzt einen Extra-Artikel für Sie online gestellt. Darin entkräftet er Vorwürfe des Investors.

Keine Zeit für den Pool: Tag 2 des Löwen-Trainingslagers in Bildern

Keine Zeit für den Pool: Tag 2 des Löwen-Trainingslagers in Bildern

Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics

17:24 Uhr: Sven-Göran Eriksson erklärte gegenüber unserer Onlineredaktion, er würde sich von 1860 alles anhören. Es habe aber seit Wochen keinen Kontakt gegeben, erklärt er. Den Artikel finden Sie jetzt hier

16:26 Uhr: Unsere Onlineredaktion hat eben mit Sven-Göran Eriksson telefoniert. Seine Äußerungen finden Sie hier später.

16:11 Uhr: Gegenüber der Schwäbischen Zeitung hat sich Dieter Schneider zuversichtlich gezeigt, dass eine Einigung noch klappt. "Nach wie vor bin ich davon überzeugt, dass wir auch diesmal wieder zusammenkommen", so der Löwen-Präsident. "Das Wichtige ist, dass wir weiter im Gespräch sind. Es kommt nicht auf ein oder zwei Tage an, aber wir müssen das zügig klären, damit wir Planungssicherheit für die Rückrunde und auch für die kommende Saison haben."

15:10 Uhr: Die Stürmersuche lief offensichtlich ungeachtet der Entwicklungen im Investoren-Fall. Beim Transfer stehen die Sechziger unmittelbar vor dem Abschluss, wie Trainer Alexander Schmidt andeutete.

Vorbericht: Das passiert heute

Die aktuelle Folge der Investoren-Soap wird heute voraussichtlich ein Ende finden - so oder so. Denn nach dem Krach vom vergangenen Montag wurde den Verantwortlichen ein Kompromissvorschlag vorgelegt. Heute trifft sich ab 20 Uhr an der Grünwalder Straße der e.V.-Aufsichtsrat und entscheidet, ob das Ismaik-Papier angenommen wird oder nicht.

Wird der Vorschlag abgelehnt, dann drohen den Sechzigern ernsthafte Probleme. Es dürfte dann doch der "Plan B" in Kraft treten, bei dem ohne weitere Ismaik-Gelder weitergearbeitet wird und sich die Löwen stattdessen mit Spieler-Notverkäufen über Wasser halten könnten.

Die Tendenz ist aber, dass der Kompromissvorschlag angenommen wird. "Ich rechne mit einer salomonischen Lösung", erklärt ein hoher e.V.-Vertreter. Vorteil einer Versöhnung: Die Sechziger würden weiterhin Geld von Ismaik zugeschossen bekommen, könnten sich vielleicht sogar für die Rückrunde noch über den geplanten Stürmer hinaus verstärken. Allerdings müsste der Verein sicherlich die eine oder andere Kröte schlucken.

Keine Zeit für den Pool: Tag 2 des Löwen-Trainingslagers in Bildern

Keine Zeit für den Pool: Tag 2 des Löwen-Trainingslagers in Bildern

Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers
Die Löwen in Belek: Fotos von Tag 2 des Trainingslagers © sampics

Ismaiks Rücktrittsforderung an Dieter Schneider ist angeblich vom Tisch, an seinem Aufruf zur Professionalisierung - möglicherweise nebst weiterem Stühlerücken der Führungsebene - dürfte der Investor aber festhalten. Und spätestens dann könnte der Name von Sven-Göran Eriksson wieder ins Spiel kommen.

Unbestätigten Informationen zufolge soll Eriksson bei Gelegenheit als Teammanager nach englischem Vorbild verpflichtet werden. Für Sportchef Florian Hinterberger (Vertragsende im Sommer) würde dies das vorzeitige Aus bedeuten, für Trainer Alexander Schmidt nicht unbedingt. Er könnte im Duo mit Eriksson weiterarbeiten. Über die genaue Rollenverteilung würde zu sprechen sein.

Eine Co-Trainer-Tätigkeit hat Schmidt bereits ausgeschlossen. „Ich werde heuer 45, aus dem Co-Trainer-Alter bin ich raus und das liegt mir auch nicht“, sagte er zur tz. „Ich will meinen eigenen Spielstil vermitteln. Wenn ich da blockiert bin, dann bin ich nicht gut.“

Es tut sich also einiges heute bei den Löwen - so oder so. Die Sitzung beginnt um 20 Uhr - der Zeitpunkt des Endes ist völlig offen.

Vorbericht/Live-Ticker: Armin Linder

Rubriklistenbild: © Linder

Auch interessant

Kommentare