Sommerurlaub trotz Corona: Auswärtiges Amt weitet Reisewarnung aus - Lage auf Mallorca extrem prekär

Sommerurlaub trotz Corona: Auswärtiges Amt weitet Reisewarnung aus - Lage auf Mallorca extrem prekär

Löwen setzt sich gegen mehrere Top-Clubs durch

U17-Talent Maxim Gresler erhält Profi-Vertrag beim TSV 1860 München

Maxim Gresler (li.) erhält mit 16 Jahren einen Profivertrag bei den Löwen. 
+
Maxim Gresler (li.) erhält mit 16 Jahren einen Profivertrag bei den Löwen. 

Die Tinte ist Trocken, Maxim Gresler hat einen Profivertrag beim TSV 1860 München unterschrieben. Die Münchner setzen sich damit gegen die Konkurrenz im Werben um den 16-Jährigen durch.

  • Der TSV 1860 München hat Abwehrspieler Maxim Gresler mit einem Profivertrag ausgestattet. 
  • Der 16-Jährige ist Teil der erfolgreichen U17-Bayernliga-Mannschaft, die nach drei Jahren vor der Rückkehr in die Bundesliga steht. 
  • Der Youngster konnte sich beim Trainingslager der Profis in La Manga nachhaltig empfehlen und wurde mit einem neuen Vertrag belohnt. 

München - Günther Gorenzel treibt weiterhin die Kaderplanung für die kommende Saison voran. Nach die Löwen bereits mit Keeper Marco Hiller und Marius Willsch verlängert haben, zieht jetzt eines der großen Talente aus dem eigenen Löwen-Rudel nach. Der TSV 1860 München stattet Maxim Gresler mit einem Profi-Vertrag aus. Der 16-jährige Tölzer stand bereits für mehrere bayrische Auswahlmannschaften auf dem Platz und ist derzeit mit der U17 Tabellenführer und klopft ans Tor zur B-Junioren-Bundesliga. Sechzig Chef-Trainer Michael Köllner konnte sich selbst vom Potenzial des jungen Löwen Verteidigers überzeugen, der im spanischen La Manga während des Wintertrainingslagers mit der Lizenzmannschaft trainierte.

Gresler freut sich über die Unterzeichnung

Der Abwehrspieler freut sich über den neuen Vertrag an der Grünwalder Straße: „Ich bin stolz, weiter das Trikot der Löwen tragen zu dürfen und werde alles daran setzen, das in mich gesetzte Vertrauen mit Leistungen und einer stetigen Weiterentwicklung zurück zu geben.“

Laut Günther Gorenzel war der talentierte Linksverteidiger auf dem Zettel mehrerer Konkurrenten: „ Maxim war bereits im Wintertrainingslager 2020 mit der Lizenzmannschaft in La Manga und hat dabei alle von seinem Potenzial überzeugt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir Maxim einen klaren Karriereplan aufzeigen konnten, da ihm Angebote von mehreren Top-Adressen im deutschen Fußball vorlagen.“

Die Pressemitteilung der Löwen im Wortlaut

Maxim Gresler und die Münchner Löwen machen einen großen Schritt in eine gemeinsame Zukunft. Der Verteidiger aus der U17 hat einen Profi-Vertrag beim TSV 1860 München unterschrieben.

Günther Gorenzel: „Wir freuen uns, dass sich Maxim für einen Weiterverbleib bei den Löwen entscheiden hat und seinen Weg in den Profifußball beim TSV 1860 München bestreiten will. Maxim war bereits im Wintertrainingslager 2020 mit der Lizenzmannschaft in La Manga und hat dabei alle von seinem Potenzial überzeugt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir Maxim einen klaren Karriereplan aufzeigen konnten, da ihm Angebote von mehreren Top-Adressen im deutschen Fußball vorlagen.“

Maxim Gresler, der 16 Jahre junge Tölzer, der auch schon für die bayerischen U15- und U16-Auswahlmannschaften aktiv war, konnte in der laufenden U17-Saison zwölf Spiele für den Bayernliga-Tabellenführer absolvieren, erzielte vier Tore und bereitete drei weitere Treffer vor.

Gresler: „Ich bin stolz weiter das Trikot der Löwen tragen zu dürfen und werde alles daran setzen, das in mich gesetzte Vertrauen mit Leistungen und einer stetigen Weiterentwicklung zurück zu geben.“

Text: Anton Deibele

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

“Löwenstüberl“ in der Corona-Krise: Wirt Lankes versucht‘s mit Kreativität
“Löwenstüberl“ in der Corona-Krise: Wirt Lankes versucht‘s mit Kreativität
3. Liga: Enger Terminkalender - eine Änderung trifft den FC Bayern hart
3. Liga: Enger Terminkalender - eine Änderung trifft den FC Bayern hart
Leistungstests beim TSV 1860 München - Fragezeichen in der Abwehr
Leistungstests beim TSV 1860 München - Fragezeichen in der Abwehr
TSV 1860: Löwen starten neue Mission - Mit Sauerstoffmasken und viel Risiko
TSV 1860: Löwen starten neue Mission - Mit Sauerstoffmasken und viel Risiko

Kommentare