Löwen leihen Prince Owusu von Bielefeld aus

Er soll als Mittelstürmer punkten: Ein Prinz gegen die Tor-Flaute?

+
Prince Osei Owusu (vorne) soll als Wirbelwind im Löwen-Sturm die Tor-Flaute beenden.

Prince Osei Owusu soll als Neuzugang bei den Münchner Löwen für mehr Biss in der Offensive sorgen. Kann er den nach Uerdingen gewechselten Adriano Grimaldi ersetzen?

Ich bin nicht hier, um zuzuschauen, sondern möchte auch selber agieren!“

So sagte es Prince Osei Owusu, als er 2018 von der TSG Hoffenheim II zu Arminia Bielefeld in die Zweite Liga wechselte. Ein Vorhaben, das der 22-jährige gebürtige Wertheimer mit ghanaischen Wurzeln nicht wirklich umsetzen konnte. In der Hinrunde kam Owusu lediglich auf 13 Pflichtspiel-Einsätze (zwei Pokal-Tore), nur einmal ließ ihn Trainer Jeff Saibene in der Liga von Anfang an ran. Und nach dem Trainerwechsel zu Uwe Neuhaus war’s plötzlich ganz aus. Kein Kaderplatz gegen Kiel und Heidenheim. Kein Vorbeikommen an Fabian Klos und Andreas Voglsammer.

Owusu soll bei 1860 Grimaldi ersetzen

Und jetzt der Neustart. Was die tz vergangene Woche exklusiv vermeldet hatte, wurde am Samstag offiziell verkündet. Owusu wird bis Saisonende für den TSV 1860 spielen. Der 1,90 Meter große Mittelstürmer, ausgebildet beim VfB Stuttgart und in Hoffenheim, soll den nach Uerdingen abgewanderten Adriano Grimaldi ersetzen und die auch beim 1:1 in Lotte zu besichtigende Harmlosigkeit der Löwen möglichst schnell beenden. „Alle Parteien profitieren von diesem Transfer“, glaubt Sportchef Günther Gorenzel. „Durch mehr Einsatzzeiten kann sich Prince Osei Owusu bei uns weiterentwickeln und wir haben eine zusätzliche Option für unser Offensivspiel.“

Owusu funktioniere am besten in einem 4-4-2-System, ist aus Bielefeld zu hören. In Sachen taktischer Disziplin gebe es noch Luft nach oben. Erster Prüftermin: das Heimspiel am Samstag (14 Uhr) gegen Tabellenführer Osnabrück. „Ich hoffe, dass ich die Erwartungen sportlich und menschlich erfüllen kann“, sagt Owusu. „Es ging jetzt alles sehr schnell.“

Viel langsamer wird’s bis Saisonende nicht werden.

Lesen Sie auch:

Neue sportliche Heimat: Ex-Löwe wechselt in die Türkei

Gericht verurteilt Löwen-Randalierer: „Sie haben das ganze Stadion zerlegt!“

Schnee-Chaos: Löwen holen einen Punkt im Lotte-Lotto

Auch interessant

Meistgelesen

TSV 1860: Ismaik ruft zum Fanaufstand auf - neuer Trainer schon im Anflug?
TSV 1860: Ismaik ruft zum Fanaufstand auf - neuer Trainer schon im Anflug?
Ticker: Beers Löwen verschenken fast den Sieg  - emotionale Geste von Mölders
Ticker: Beers Löwen verschenken fast den Sieg  - emotionale Geste von Mölders
1860 sucht Bierofka-Nachfolger: Löwen-Legende fordert Ex-Bayern-Trainer
1860 sucht Bierofka-Nachfolger: Löwen-Legende fordert Ex-Bayern-Trainer
Michael Köllner über 1860: „Bei fünf Siegen sind wir Dritter“ - Die PK im Ticker zum Nachlesen
Michael Köllner über 1860: „Bei fünf Siegen sind wir Dritter“ - Die PK im Ticker zum Nachlesen

Kommentare