Berater bestätigt Kontakt

1860 an RB-Leipzig-Profi dran - Wird er der erste Neue?

+
Stefan Hierländer (r.) ist Thema bei den Löwen.

München - Der neue Löwen-Trainer wird nächste Woche vorgestellt. Und zum Einstand soll er gleich den einen oder anderen neuen Spieler bekommen. Einer könnte von RB Leipzig stammen.

Die Löwen haben ihren neuen Trainer gefunden! Nur noch Formalitäten fehlen, damit die Zusammenarbeit Anfang nächster Woche auch öffentlich gemacht werden kann.

Es dürfte dann Schlag auf Schlag gehen mit offiziellen Verlautbarungen. Denn Sportchef Oliver Kreuzer hat mit vielen potenziellen Neuzugängen Vorgespräche geführt. Die sollen eingetütet werden, sobald sie vom neuen Trainer abgesegnet wurden.

Der erste Transfer könnte Stefan Hierländer heißen. Der Vertrag des 25-jährigen Österreichers bei RB Leipzig läuft aus. Die Informationen unserer Onlineredaktion decken sich mit denen des Sportjournalisten Guido Schäfer, der dies bei Twitter publik machte: Der TSV 1860 ist an Hierländer dran. Die Aussichten stehen nicht schlecht, dass Hierländer in der kommenden Saison das Löwen-Jersey trägt.

Berater bestätigt 1860-Interesse an Hierländer

Sein Berater Max Hagmayr bestätigt auf Anfrage: "Es hat Kontakt gegeben. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Es ist in alle Richtungen offen, es gibt von mehreren Vereinen in der Zweiten deutschen Liga Interesse."

Hierländer wäre ein Mann für verschiedene Mittelfeld-Positionen oder auch eine Option für die Außenverteidigung. Zuletzt kam er bei RB Leipzig fast nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz (nur zwei Profi-Spiele in der abgelaufenen Saison). In der Saison zuvor (21 Spiele) war das anders. Ebenso wie bei seiner vorherigen Station Red Bull Salzburg. "Er hatte unter Trainer Roger Schmidt dort viele Einsätze", erinnert sein Berater. "Das Pressing-Spiel, das schnelle Spiel hat er verinnerlicht."

lin

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesen

Pereira verärgert: „Wir haben Angst zu gewinnen“
Pereira verärgert: „Wir haben Angst zu gewinnen“
Umstrittene Spielerwechsel: So erklärt sie Vitor Pereira
Umstrittene Spielerwechsel: So erklärt sie Vitor Pereira
Rückschritt im Fortschritt - und ein erfrischendes Debüt
Rückschritt im Fortschritt - und ein erfrischendes Debüt
Heftiges Restprogramm: So sind die Aussichten für die Löwen
Heftiges Restprogramm: So sind die Aussichten für die Löwen

Kommentare