Stürmer bereit für Düsseldorf

Okotie: Radl-Trip sorgt für kurze Verwunderung

+
Torjäger und Trainer: ­Rubin Okotie ist in Düsseldorf dabei, wie lange ihn Torsten Fröhling ­einsetzen kann, ist fraglich.

München - Ein kleiner Radl-Trip von Rubin Okotie nach dem Training am Freitag sorgte für kurze Verwunderung. Doch dann gab es gute Nachrichten. Auch wenn er am Samstag noch nicht in der Startelf steht.

Nach dem Abschlusstraining Freitag Mittag hatte es Rubin Okotie eilig. Eine schnelle Dusche, dann schwang er sich aufs Rad und verließ das Gelände an der Grünwalder Straße. Geht’s etwa ohne ihn nach Düsseldorf? Kein Thema: Eine Viertelstunde später kam der Löwen-Stürmer wieder angeradelt, ganz fesch im dunklen Mannschaftsanzug. Hatte Okotie nicht damit gerechnet, dass er beim Trip in den Westen mit dabei ist und zu Hause erst noch das Reise-Outfit holen müssen? „Nein, nein“, sagte er, „das hatte ich schon von Haus aus so vor. Mit dem Fahrrad bin ich ja in zwei Minuten daheim und ich wollte mich noch von meiner Frau und meinem Sohn verabschieden.“

Versorgt mit den besten Wünschen der Familie fühlt sich Okotie endgültig bereit, nach siebenwöchiger Verletzungspause für die Löwen wieder auf Torjagd zu gehen. „Ich fühle mich sehr gut“, berichtete er Freitag Mittag, „die Verletzung im Knie ist ausgeheilt und ich habe keine Schmerzen mehr. Wenn der Trainer mich braucht, dann bin ich bereit.“

Womit der österreichische Nationalspieler allerdings nicht einen Platz in der Startelf meinte. Auch Torsten Fröhling schloss eine solche Variante aus. „Von der ersten Sekunde an geht’s natürlich noch nicht bei Rubin“, sagte der Löwen-Coach, „dafür war seine Leidenszeit zu lang. Aber er hat ordentlich trainiert in dieser Woche und war sehr ehrgeizig.“

Als Waffe in der Hinterhand ist ein Mann mit dreizehn Saisontreffern natürlich optimal. Wobei Fröhling vielleicht ganz froh darüber wäre, wenn er im Verlauf des Spiels nicht unbedingt auf die Fähigkeiten seines besten Schützen zurückgreifen müsste. Denn das würde heißen, dass es ganz gut läuft.

Erstmals in dieser Saison darf Stephan Hain von Beginn an in der Sturmmitte ran. Zum einen ist Rodri leicht angeschlagen, zum anderen hat Hain gegen den VfL Bochum nach seiner Einwechslung 45 Minuten lang mächtig Betrieb gemacht und in der letzten Sekunde auch noch für das Siegtor gesorgt. Und für eine doch etwas gelöstere Stimmung im Lager der Löwen. Fröhling: „Wir haben endlich mal wieder ein Heimspiel gewonnen und nach langer Zeit auch wieder mal einen Rückstand gedreht. Diese positiven Aspekte waren schon ein Brustlöser bei uns.“

Sprung aus dem Keller? Bilder vom 1860-Abschlusstraining

Sprung aus dem Keller? Bilder vom 1860-Abschlusstraining

Dass es für die Fortuna im Grunde um nichts mehr geht, hat für Fröhling zwei Seiten. „Wenn die Düsseldorfer ins Rollen kommen, kann es sein, dass denen sogar unmögliche Dinge gelingen. Aber wir müssen einfach dafür sorgen, dass ihnen das Spiel am Samstag keinen Spaß macht, indem wir ihnen immer wieder wehtun.“

Für die Löwen geht’s schließlich um ganz viel: Den Klassenerhalt. „Wir müssen einfach nachlegen und endlich mal zwei Siege hintereinander einfahren“, fordert Okotie. Und dann sagt auch er deng Satz, den derzeit alle beim TSV 1860 am liebsten sagen: „Wir haben alles noch in der eigenen Hand.“ Hoffentlich auch nach diesem Wochenende…

tz

auch interessant

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

8,90 €
Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Kommentare