Noch kein Angebot vom TSV 1860

Löwen-Kapitän Sascha Mölders: „Ich kicke noch mit 38 oder 39“

Sascha Mölders denkt noch nicht an das Ende seiner Karriere.
+
Sascha Mölders denkt noch nicht an das Ende seiner Karriere.

Sascha Mölders denkt noch nicht an das Ende seiner Karriere. Der Stürmer will weiterspielen, am liebsten beim TSV 1860. Ein neues Angebot hat der 35-Jährige noch nicht bekommen.

  • Sascha Mölders präsentiert sich seit Wochen in Topform - auch gegen Meppen will er wieder nezen. 
  • Der Kapitän des TSV 1860 möchte noch einige Jahre auf dem Fußballplatz stehen. 
  • Der 35-Jährige würde gerne bei den Löwen verlängern, hat aber noch kein neues Vertragsangebot erhalten.

München - Typische Vertreter der Generation Sascha Mölders (Jg. 1985) würden zur Schere greifen und den Bericht an den Kühlschrank pinnen – heute bietet sich für derlei Meldungen der Smartphone-Status an. Die Rede ist von der halbjährlichen kicker-Rangliste. Mölders ist laut dem Fachblatt der herausragende Stürmer der 3. Liga – vor deutlich jüngeren Berufskollegen wie Petar Sliskovic, 29, von Türkgücü München

Sascha Mölders: „Ich will weiterspielen, am liebsten bei 1860“

Gut für das Ego des bald 36-Jährigen 1860-Kapitäns, der noch lange nicht in Rente gehen will. „Wenn’s geht, kicke ich noch mit 38 oder 39”, sagte Mölders bei MagentaSport und erhöhte dezent den Druck auf die Vereinsführung, die noch immer nicht auf sein Angebot zur Vertragsverlängerung eingegangen ist. „Ich will weiterspielen, am liebsten bei 1860“, sagte Mölders. Wo es dann am Ende sein wird, werde man sehen. 

(Uli Kellner)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare