Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Angreifer aus Argentinien

Seltsames Gerücht: Wird er neuer Löwen-Stürmer?

+
Lucas Alario (l.) ist bei den Löwen im Gespräch.

München - Der TSV 1860 München befindet sich auf Stürmersuche. Einem Medienbericht zufolge sind die Löwen an einem Argentinier dran. Doch das Gerücht gibt Rätsel auf.

Einen Stürmer - oder gar zwei? - möchte der TSV 1860 in dieser Transferperiode noch verpflichten. Jetzt ist ein Name aufgetaucht: Das Portal Ellitoral.com bringt Lucas Alario (21) vom argentinischen Club Atlético Colón mit den Blauen in Verbindung.

Das Gerücht gibt gewisse Rätsel auf. Denn Alarios Marktwert beträgt laut transfermarkt.de nur 50.000 Euro, dazu erzielte er den dortigen Angaben zufolge nur zwei Treffer bei 33 Einsätzen für seinen Klub. Wirkt nicht gerade wie ein Spieler, der die Löwen in Liga eins schießen könnte.

"Uns kann auch einer weiterhelfen, den bisher gar niemand kennt", hatte 1860-Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner allerdings unlängst angekündigt. Möglicherweise sehen die Sechzig-Scouts großes Potenzial beim Argentinier. Oder handelt es sich um eine Ente? Die Stürmersuche bei den Löwen - sie bleibt spannend.

lin

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

Auch interessant

Meistgelesen

Das sagt der FDS-Vorsitzende zu Ismaiks Vorwürfen
Das sagt der FDS-Vorsitzende zu Ismaiks Vorwürfen
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Super-Fan: „Der jetzige Trainer hat keine Ahnung von ...“
Super-Fan: „Der jetzige Trainer hat keine Ahnung von ...“

Kommentare