Trainingslager in Bad Waltersdorf

Hier kühlen sich die Löwen-Profis ab

+
Plansch-Spaß im Trainingslager: Die Löwen-Profis kühlen sich nach einer schweißtreibenden Einheit ab.

Bad Waltersdorf - Abkühlung gefällig! Die Profis des TSV 1860 stecken nach dem schweißtreibenden Training ihre Füße ins eiskalte Wasser. Hoffentlich sind sie Montag auf Temperatur.

Zusammenrücken, bitte! Für die Löwen war am Sonntag nach dem Training gemeinsames Erholen angesagt. Im kalten Wasser vertraten sich Geburtstagskind Moritz Heinrich (19 Jahre, 3. v. l.), Michael Liendl und Co. die strapazierten Beine, auch die drei Torhüter Jan Zimmermann, Stefan Ortega und Vitus Eicher (v. l.) machten Bekanntschaft mit dem eisigen Nass. Am Montag um 18 Uhr testen die Löwen gegen den österreichischen Viertliga-Aufsteiger TSV Pöllau.

Bilder: Cassalette sportlich, Löwen auf einer Wellenlänge

Auch interessant

Meistgelesen

1860 hat Maulwurf gefunden - entlarvt ihn ein Foto vom Flughafen?
1860 hat Maulwurf gefunden - entlarvt ihn ein Foto vom Flughafen?
Verrückt! Warum die EHC-Stars im Olympiasee grillen und 1860 jetzt gefragt ist
Verrückt! Warum die EHC-Stars im Olympiasee grillen und 1860 jetzt gefragt ist
Nächstes Mitglied des 1860-Verwaltungsrats tritt zurück
Nächstes Mitglied des 1860-Verwaltungsrats tritt zurück
Görlitz zu 1860: Daran hakt der Transfer noch 
Görlitz zu 1860: Daran hakt der Transfer noch 

Kommentare