Lang spielte in der Jugend der SpVgg Unterhaching

TSV 1860 München: Niklas Lang feiert sein Profi-Debüt im Derby

spielte im Derby gegen die SpVgg Unterhaching erstmals für die Profis des TSV 1860 München.
+
Niklas Lang

Niklas Lang feierte beim 3:1 Derby-Sieg der TSV 1860 gegen die SpVgg Unterhaching sein Profi-Debüt. Der 18-Jährige durfte ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein von Beginn an ran.

München - Der 26. Februar 2021 wird Niklas Lang noch länger im Gedächtnis bleiben. Ausgerechnet im Derby gegen die SpVgg Unterhaching feierte der 18-Jährige sein Profi-Debüt beim Drittligisten TSV 1860 München.

TSV 1860 München: Niklas Lang darf von Beginn an ran gegen seinen Ex-Klub


Aufgrund einiger Ausfälle durfte der Nachwuchsfußballer, der seine Karriere einst beim TSV Perchting-Hadorf begann, sogar von Beginn an ran. Für den Innenverteidiger kam es noch besser: Er lieferte eine solide Leistung ab und durfte am Ende mit seinem Team einen 3:1 (1:0)-Heimerfolg über einen seiner früheren Vereine bejubeln. „Für ihn in der Dreierkette war es sicher nicht einfach“, sagte 1860-Trainer Michael Köllner. Doch Lang habe „gezeigt, dass er seinen Mann stehen kann“, auch wenn ihm am Ende „die Luft gefehlt“ habe.  

(toh)

Auch interessant

Kommentare