1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

TSV 1860: Holen die Löwen einen  Bundesliga-Aufsteiger aus Bielefeld?

Erstellt:

Kommentare

20.03.2016, 2.Fussball Bundesliga, 1860 München - Bielefeld
Stephan Salger steht seit 2012 bei Arminia Bielefeld unter Vertrag. © mis

Der TSV 1860 will sich noch verstärken. Im Visier der sportlichen Leitung ist Verteidiger Stephan Salger. Er könnte Arminia Bielefeld wohl ablösefrei verlassen.

München/Windischgarsten - „Drei, vier Qualitätsspieler“ wünscht sich 1860-Coach Michael Köllner noch, und dieser Wunsch dürfte sich durch das dürftige 1:1 gegen den FC Juniors OÖ verstärkt haben. Einen potenziellen Wechselkandidaten brachte nun die Tageszeitung „Neue Westfälische“ ins Spiel. 

TSV 1860 München: Interesse an Stephan Salger von Arminia Bielefeld

Stephan Salger, 30, von Arminia Bielefeld soll das Interesse der Löwen geweckt haben. Der erfahrene Innenverteidiger, der insgesamt 132 Spiele in der 2. Liga bestritt (früher auch für den 1. FC Köln und den VfL Osnabrück), wäre trotz gültigen Vertrags bis 30. Juni 2021 ablösefrei, weil er beim Erstliga-Aufsteiger nicht mehr dringend gebraucht wird.

In der vergangenen Spielzeit lief er für die Arminia 17 Mal auf, dreimal stand er unter Trainer Uwe Neuhaus in der Startelf. Als Jugendspieler des 1. FC Köln absolvierte er drei Länderspiele für die U21- und U20-Nationalelf. Sein Marktwert liegt laut transfermarkt.de bei 350.000 Euro

TSV 1860: Noel Niemann könnte Werbung für die Löwen machen

Vielleicht kann ja Noel Niemann ein gutes Wort für seinen alten Klub einlegen. Der 20-Jährige ist vor wenigen Wochen auf die Bielefelder Alm gewechselt und will in der 1. Bundesliga durchstarten. 

TSV 1860 – FC JUNIORS OÖ 1:1 

TSV 1860: Hiller - Willsch (46. Agbowo), Lang (46. Moll), Wein (46. Belkahia), Gresler (46. Klassen) - Cocic (46. Dressel), Erdmann (46. Steinhart),Hingerl (46. Mannhardt), Greilinger(46. Lex) - Mölders(46. Durrans), Djayo (46. Tallig). 

Tore: 0:1 Müller (21.), 1:1 Dressel (60.). Zusch.: 650 in Windischgarsten. 

Gelbe Karten: Erdmann, Hingerl, Dressel für 1860.

Auch interessant

Kommentare