US-Angreifer ein Kandidat

1860-Stürmersuche: Gespräche über Agudelo

+
Juan Agudelo beim Torjubel im Utrecht-Dress.

München - Der gesuchte neue Löwen-Stürmer lässt weiter auf sich warten. Gerhard Poschner erklärt, es werde auf jeden Fall noch einer kommen. Ist es Juan Agudelo?

Rund eine Woche hat das Transferfenster noch geöffnet. Langsam wird es knapp, doch Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner arbeitet mit Hochdruck daran, die erhofften Verstärkungen noch an Land zu ziehen. Mindestens ein Neuer soll noch kommen - ein Mittelstürmer, der nicht nur in der Zentrale spielen kann. "Wir haben immer gesagt, dass wir noch einen Stürmer brauchen – und der wird auch kommen. Dann sind wir in allen Mannschaftsteilen individuell sehr gut besetzt", kündigte Poschner am Sonntag gegenüber der tz an.

Gespräche über Agudelo-Verpflichtung am Wochenende

Ein Kandidat ist und bleibt Juan Agudelo (21). Das Löwen-Interesse hatte unsere Onlineredaktion vorige Woche enthüllt. Es ist nicht abgekühlt: Erst am Wochenende liefen Gespräche über eine Verpflichtung.

Wer ist dieser Agudelo? Er wurde mit 17 zum jüngsten Torschützen in der Geschichte des US-Nationalteams, bestritt 18 Länderspiele für sein Land, sorgte zudem für weltweite Begeisterung mit einem spektakulären Absatz-Kunsttor (siehe unten) für den US-Klub New England.

Zuletzt ist Agudelo etwas von der Bildfläche verschwunden. In der vergangenen Saison schloss er sich dem Premier-League-Klub Stoke City an, bekam aber in England trotz hartnäckiger Bemühungen keine Arbeitserlaubnis. Also wurde er im Winter an den niederländischen Erstligisten FC Utrecht ausgeliehen, wo er 14 Mal zum Einsatz kam und drei Treffer selbst erzielte sowie drei vorbereitete. Von US-Coach Jürgen Klinsmann wurde er nicht für die WM berücksichtigt.

Durch die fehlende Arbeitserlaubnis wurde sein Vertrag bei Stoke City hinfällig, er kann sich nun ablösefrei einem neuen Klub anschließen. Ob die Löwen das Rennen machen? In den vergangenen Wochen war Agudelo in der Gerüchteküche auch mit erstklassigen Vereinen wie Hannover 96, Mainz 05 und Benfica Lissabon in Verbindung gebracht worden. Bei 1860 ist Agudelo beileibe nicht der einzige Kandidat - aber ein interessanter allemal.

Armin Linder

Bilder: So luxuriös ist der neue 1860-Bus

Bilder: So luxuriös ist der neue 1860-Bus

Auch interessant

Meistgelesen

Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Türk und Keeper Strobl retten Punkt für kleine Löwen
Löwen stellen Münchner Unternehmen als neuen Partner vor
Löwen stellen Münchner Unternehmen als neuen Partner vor
Reisinger will sich mit den Ismaiks treffen - es gibt nur ein Problem
Reisinger will sich mit den Ismaiks treffen - es gibt nur ein Problem

Kommentare