Erstes Testspiel der Löwen

TSV 1860 München überrollt den SV Heimstetten - zwei Gegentore trüben die Stimmung

Der TSV 1860 feierte im Testspiel gegen den SV Heimstetten einen Kantersieg.
+
Der TSV 1860 feierte im Testspiel gegen den SV Heimstetten einen Kantersieg.

Der TSV 1860 München feiert im ersten Testspiel der neuen Saison beim SV Heimstetten ein Tor-Festival. Die Partie der Löwen im Ticker zum Nachlesen.

  • SV Heimstetten - TSV 1860 München 2:8 (1:2), Mittwoch, 18 Uhr
  • Der TSV 1860 befindet sich in der Saisonvorbereitung.
  • Im ersten Testspiel feierten die Löwen einen torreichen Sieg in Heimstetten, kassierten aber auch zwei Gegentore. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

Heimstetten - Auf ein Neues. Nach dem knapp verpassten Aufstieg am letzten Spieltag der vergangenen Saison unternimmt der TSV 1860 München einen neuen Anlauf. Der große Traum bleibt: Aufstieg in die 2. Bundesliga. Die Vorbereitung auf die neue Spielzeit hat begonnen. Im ersten Testspiel sind die Löwen beim Regionalligisten SV Heimstetten* zu Gast. Das Spiel ist mit 500 Fans ausverkauft. Wir berichten im Live-Ticke über die Partie.

TSV 1860 beim SV Heimstetten im Live-Ticker: Erstes Testspiel vor dem Trainingslager

Die Sommervorbereitung des TSV 1860 beginnt nun so richtig. Nach dem Testspiel gegen Heimstetten geht es am Donnerstag für sechs Tage ins Trainingslager nach Windischgarsten in Oberösterreich. Dort finden die Testspiele gegen den SV Ried am Freitag und gegen Austria Klagenfurt am Dienstag statt. Am 11. Juli folgt dann der Test gegen Wacker Burghausen am Trainingsgelände in Giesing.

Ohne vier Spieler reist der Löwen-Tross nach Windischgarsten. Trainer Michael Köllner muss auf Marius Willsch (Schambeinentzündung), Daniel Wein (Achillessehnenreizung), Fabian Greilinger (Syndesmosebandriss) und Milos Cocic (Bänderriss) verzichten. Der umworbene Dennis Dressel dürfte hingegen dabei sein*, wie Sportchef Günther Gorenzel klarstellt: „Dennis kann bei uns eine absolute Identifikationsfigur werden. Ich gehe davon aus, dass die Sache durch ist.“

TSV 1860 beim SV Heimstetten im Live-Ticker: Neuzugänge im Test

Die Löwen wollen sich gegen Heimstetten Selbstvertrauen für das schweißtreibende Trainingslager holen. Besonders im Blickpunkt stehen im ersten Spiel die drei Neuzugänge Kevin Goden, Yannick Deichmann und Marcel Bär. Der 22-jährige Goden war zuletzt beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag und ist für die rechte Seite eingeplant. Der 29 Jahre alte Stürmer Bär kommt von Eintracht Braunschweig und absolvierte in der abgelaufenen Zweitliga-Saison 30 Partien mit vier Toren. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler Deichmann lief zuletzt für Ligakontrahent VfB Lübeck auf und erzielte dort in der vergangenen Saison in 37 Spielen acht Treffer.

„Die Neuzugänge erweitern unsere Möglichkeiten”, erklärte Köllner am Dienstag. „Wir haben in den letzten Tagen schon ein paar Schwerpunkte gesetzt, das will ich natürlich schon sehen.” Die Standards sollen in der kommenden Saison verbessert werden. “Wir werden gegen Heimstetten öfter offensive Standardsituationen haben, hoffe ich zumindest”, sagte Köllner mit einem Schmunzeln. (ck) *Merkur.de und tz.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare