Das Kasalla-Orakel

Das traut Legat den Löwen in den nächsten beiden Spielen zu

+
"Sechzig muss in der Zweiten Liga bleiben", findet Thorsten Legat.

München - Im Kampf um den Klassenerhalt drückt Thorsten Legat den Löwen die Daumen. Doch nicht nur das: Er sagte die Punkte-Ausbeute der letzten beiden Spiele richtig voraus. Nun gibt's Neues vom Legat-Orakel.

Ist er ein Orakel? Oder sprach da einfach nur die jahrelange Fußballerfahrung aus ihm? Vor anderthalb Wochen sagte Thorsten Legat im Gespräch mit unserer Online-Redaktion: "Vier Punkte müssen die Löwen in den nächsten beiden Spielen holen. Ein Punkt gegen den VfL Bochum, drei gegen Düsseldorf - und das ist drin!" Und was passierte? Gegen Bochum spielte der abstiegsbedrohte TSV 1:1, die Fortuna schickten die Löwen mit einer 2:3-Pleite im Gepäck zurück nach Nordrhein-Westfalen. Das Resultat: Die Löwen kletterten vom Abstiegs- auf den Relegationsplatz. Durchatmen ist aber deshalb noch lange nicht!

Da der Ex-Kicker und Ex-Dschungelcamper - legendär ist seine "Furzfrau"-Wutrede - derart richtig lag, fragten wir erneut nach: Wie wird es dem TSV 1860 in den nächsten beiden Spielen gegen den 1. FC Kaiserslautern (bei uns im Live-Ticker) und den SV Sandhausen ergehen? Droht den Fans wieder ein Wechselbad der Gefühle? Nein! Denn Thorsten Legat prophezeit: "Die Löwen können wieder mindestens vier Punkte holen." Präziser sagt er: "Ein Punkt können sie auf dem Betzenberg holen und einen Dreier gegen Sandhausen."

Kasalla! Thorsten Legat glaubt an den Klassenerhalt des #TSV1860. Wir haben den Ex-Profi am Flughafen getroffen - das Video dazu gibt es später. #60bleibtdrin

Posted by TSV 1860 News on Freitag, 19. Februar 2016

Allerdings gibt auch der 47-Jährige zu: "Gegen Kaiserslautern hängen die Trauben sehr hoch." Doch bei einem ist sich Thorsten Legat sicher: "Wenn die Löwen so Kasalla geben, wie beim Heimspiel gegen Düsseldorf, sind gegen Sandhausen drei Punkte drin." 

Thorsten Legat hatte im Rahmen unserer Fan-Aktion #60bleibtdrin den Löwen ein Motivations-Video geschickt und klar gestellt: "Ein Traditionsverein wie 1860 muss in der Zweiten Liga bleiben."

Unsere Fan-Aktion #60bleibtdrin

Machen auch Sie mit bei unserer Fan-Aktion und unterstützen Sie den TSV 1860 im Kampf gegen den Abstieg. Schicken Sie uns Fotos, motivierende Sprüche oder kurze Video-Botschaften, die zeigen, dass die Löwen-Fans auch weiterhin voll und ganz an ihren Verein glauben und versehen Sie das Ganze mit dem Hashtag #60bleibtdrin. Wie Sie teilnehmen, erfahren Sie hier.

mes

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor

Kommentare