„Das Thema Sechzig habe ich abgeschlossen ”

TSV 1860 München: Gebhart-Abschied offiziell!

Timo Gebhart verlässt den TSV 1860 München.
+
Timo Gebhart verlässt den TSV 1860 München. 

Timo Gebhart verlässt den TSV 1860 München. Gegenüber „liga-drei.de“ bestätigte der Mittelfeldspieler seinen Abschied von seinem Herzensverein.

  • Timo Gebhart verlässt seinen Herzensverein, den TSV 1860 München.
  • Für ihn ist das Thema Sechzig abgeschlossen.
  • Wohin es den 31-Jährigen zieht ist noch unklar - einige Angebote sollen dem Mittelfeldspieler bereits vorliegen.

Jetzt ist es offiziell! Timo Gebhart verlässt den TSV 1860 München. Gegenüber dem Online-Portal „liga-drei.de“ bestätigte der ehemalige-Bundesligaprofi seinen Abschied von den Münchner Löwen. Damit ist der 31-Jährige bereits der 13 Abgang der Sechziger indiesem Transferfenster. Dem gegenüber steht mit Erik Tallig nur ein Neuzugang zu buche. Die bisherigeTransferphase der Münchner verwundert auch den scheidendenGebhart: "Man weiß nicht wirklich was los ist. Ich denke, Sechzig weiß selber nicht, wie sie planen können“.

Timo Gebhart: Aus der TSV 1860 Jugend zum gestandenen Bundesligaspieler

Für Gebhart ist es aktuell keine leichte Situation, denn der TSV 1860 München ist sein Herzensverein. In derU17 wechselte der Offensivspieler zum ersten Mal zu denMünchner Löwen. Dort reifte er dann zum Profi und schnupperte erstmals Zweitliga-Luft. Zur Saison 2008/2009 zog es den gebürtigen Memminger dann zum VfB Stuttgart. Für die Stuttgarter sowie für den1. FC Nürnberg bestritt er insgesamt 100 Bundesligaspiele. Sogar in der Champions League lief der 31-Jährige sechsmal auf.

Timo Gebhart: Doppelter Rückwechsel zum TSV 1860 München

Nach seinem Engagement beim1. FCN zog es den Mittelfeldspieler eine Saison zum FC Hansa Rostock, ehe er 2017 zurück zu den Löwen wechselte. Nach der Saison 2017/2018 verließ Gebhart den TSV nochmal und wechselte zum FC Viktoria 1889 Berlin. Allerdings kehrte er eine Saison später schon wieder zu seinem Herzensverein zurück. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von fussball-vorort.de (@fussballvorort) am

Timo Gebhart: „Das Thema Sechzig habe ich für mich schon abgeschlossen“

Seine Rückwechsel zu den Münchnern begründete er mit: "Jeder Spieler hat einen Verein in seinem Leben, den er liebt und für den er auf wie neben dem Platz alles tun würde. Das ist bei mir Sechzig. Deswegen bin ich immer wieder zurückgekommen". Diese Saison spielte der Kreativspieler eine entscheidende Rolle.27 mal lief er diese Saison für 1860 auf. Doch nun scheint das KapitelTSV 1860 München für den ehemaligen Bundesligaprofi endgültig abgeschlossen zu sein. Gegenüber „liga-drei.de“ meint Gebhart: „Das Thema Sechzig habe ich für mich aber schon abgeschlossen." Schon während der letzten Saison beschäftigte er sich mit einem Abschied von seinen Löwen. 

Timo Gebhart hat schon einige Angebote vorliegen

Wohin es den 31-Jährigen nun verschlägt, ist weiterhin offen. "Ich bin für alles offen. Ein paar Anfragen gab es schon, besonders wenn man Familie hat, muss jedoch alles passen“, so der 100-fache Bundesligaspieler. Es ist also gut denkbar, dass der Kreativspieler in Bayern bleibt. Bis dahin arbeitet er weiterhin an seinerFitness. Seinen aktuellen Trainingsplan beschreibt der Offensivspieler wie folgt: "Laufen gehen, ab und zu auf dem Platz, um etwas mit dem Ball zu machen, Krafttraining". 

(“Florentin Reif“)

Auch interessant

Kommentare