Verteidiger wechselt nach Israel

Löwen bestätigen Kagelmacher-Abschied

+
Nach zwei Jahren in München verlässt Gary Kagelmacher nun die Löwen.

München - Der TSV 1860 München hat den Abschied von Verteidiger Gary Kagelmacher offiziell bestätigt. Er wechselt in die erste israelische Liga.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Gary Kagelmacher verlässt die Löwen auf eigenen Wunsch. Der Defensiv- Allrounder, der vor zwei Jahren vom FC Valenciennes an die Grünwalder Straße gewechselt war, hat den TSV 1860 München um Freigabe gebeten.

Der 28-Jährige möchte sich einer neuen Herausforderung widmen. 1860 hat seinem Wunsch entsprochen und ihm die Erlaubnis erteilt, zu wechseln. Der Uruguayer wird in Zukunft für Maccabi Haifa auflaufen und unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei dem israelischen Erstligisten. Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Der TSV 1860 München bedankt sich ganz herzlich bei Gary Kagelmacher für den Einsatz bei den Löwen und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

auch interessant

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern

Kommentare