Wer kommt? Wer geht? Alle 1860-Transfergerüchte

1 von 26
Löwen-Sportdirektor Florian Hinterberger (r.) und Trainer Alexander Schmidt basteln eifrig am Kader für die kommende Saison. Klicken Sie sich hier durch die feststehenden Wechsel und die Gerüchte
Daniel Adlung
2 von 26
SICHERE ZUGÄNGE: Daniel Adlung: Der erste Neuzugang für die nächste Saison kommt ablösefrei aus Cottbus. Er ist ein Mann fürs Mittelfeld.
3 von 26
Sebastian Hertner (FC Schalke 04): Er ist der zweite Neuzugang der Löwen für die kommende Saison. Der talentierte Linksverteidiger kommt ablösefrei vom FC Schalke 04, wo er in der zweiten Mannschaft spielte.
4 von 26
Yannick Stark: Eine positive Überraschung! Trotz Angeboten aus der 1. Bundesliga hat sich der begehrte Defensivmann von FSV Frankfurt für die Löwen entschieden. Auch er kommt ablösefrei.
5 von 26
Stephan Hain (FC Augsburg): Der Bundesliga-Edelreservist erhofft sich bei den Löwen mehr Spielzeit und soll den etablierten Angreifern Beine machen.
6 von 26
Markus Schwabl (SpVgg Unterhaching): Der Sohn von Ex-Löwe Manfred Schwabl wird ein Löwe. Er kann rechts oder innen verteidigen und auch im defensiven Mittelfeld spielen.
7 von 26
MÖGLICHE ZUGÄNGE: Niklas Kreuzer (FC Basel): Sein Papa ist Ex-Profi Oliver Kreuzer. Nun gastierte der Rechtsverteidiger im Probetraining bei 1860. Eine Verpflichtung dürfte sich erledigt haben, nachdem Markus Schwabl für die selbe Position kommt.
8 von 26
Erik Jendrisek (SC Freiburg): Den Stürmer wollten die Löwen schon im Winter. Inzwischen hat er seinen Abschied in Freiburg für den Sommer angekündigt. Nach Informationen unserer Onlineredaktion waren die Sechziger auch für den Sommer stark interessiert - doch durch die Verpflichtung von Stephan Hain wurde ein Transfer hinfällig. Jendrisek geht nach Cottbus.

Auch interessant

Meistgesehen

Nur 3er und 4er: Bilder und Noten der Sechzger vom Spiel in Lautern
Nur 3er und 4er: Bilder und Noten der Sechzger vom Spiel in Lautern

Kommentare