1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Auch Richard Neudecker zu Hansa Rostock? Kogge hat wohl zwei Löwen im Blick

Erstellt:

Von: Moritz Bletzinger

Kommentare

Richard Neudecker: Wird den TSV 1860 München höchstwahrscheinlich verlassen.
Richard Neudecker: Wird den TSV 1860 München höchstwahrscheinlich verlassen. © Imago/MIS

Hansa Rostock könnte sich bei zwei ablösefreien Spielern des TSV 1860 München bedienen. Angeblich hat der Klub neben Dennis Dressel auch Richard Neudecker auf dem Schirm.

München - Der Vertrag von Richard Neudecker beim TSV 1860 München läuft im Sommer aus. Ganz geklärt ist die Zukunft des Mittelfeldspielers auch zwei Wochen nach dem Saisonfinale nicht. Jetzt bringt der „Kicker“ den FC Hansa Rostock ins Spiel.

Verabschiedet wurde Neudecker von den Löwen bislang nicht. Im Rahmen des letzten Saisonspiels hatte sich der TSV 1860 bei seinen scheidenden Akteuren mit Blumen bedankt, dabei aber Dennis Dressel, Merveille Biankadi und Richard Neudecker überraschenderweise nicht einbezogen.

Richard Neudecker: Transfer? Gespräche mit 1860 München liefen nach Saisonfinale noch

Mit den Spielern würden noch Gespräche laufen, bestätige Trainer Michael Köllner im Nachgang. Ein Verbleib des Trios schien plötzlich wieder denkbar, wurde vom Coach nun aber wieder ausgeschlossen. Im Fall Neudecker kam der Dämpfer bereits kurz zuvor. 1860 verpflichtete Martin Kobylanski von Eintracht Braunschweig. Er soll ein „wichtiger Baustein“ für die Mission Aufstieg werden, betonte Sportchef Gorenzel.

Neudecker, der auf der selben Position wie Kobylanski spielt, reagierte mit einem Instagram-Post, der sich sehr nach Abschied anhört. „Es wird natürlich viel spekuliert, was ich vorhabe im Sommer“, schreibt er und räumt ein: „Leider weiß ich das selbst noch nicht.“

Abschied vom TSV 1860 München? Hansa Rostock blickt wohl auf Dressel und Neudecker

Was andere zu wissen glauben: Richard Neudecker will in die 2. Bundesliga. Und laut „Kicker“ schaut es gar nicht so schlecht aus, dass ihm dieser Sprung gelingen könnte: Der FC Hansa Rostock habe Interesse. Mit Kai Pröger und Lukas Fröde konnten die Norddeutschen bereits zwei Neuzugänge präsentieren, sollen aber noch auf der Suche nach einem Spieler fürs Zentrum sein.

Dennis Dressel gilt dabei schon länger als heißer Kandidat. Aber auch Richard Neudecker soll nun auf dem Zettel der Rostocker stehen. Anto Grgic vom FC Sion wird ebenfalls mit der Kogge in Verbindung gebracht. (moe)

Auch interessant

Kommentare