Kevin Volland führt Team an

117 Millionen Marktwert: Unsere Traum-Elf aus aktiven Ex-Löwen

So sähe sie Elf der Münchner Löwen wahrscheinlich heute aus, wenn sie niemanden verkauft hätten.
+
So sähe sie Elf der Münchner Löwen wahrscheinlich heute aus, wenn sie niemanden verkauft hätten.

Viele gestandene Bundesligastars waren mal beim TSV 1860 München. Wir präsentieren euch die Top-Elf der Münchner Löwen ohne Abgänge. Der Marktwert der Startelf beträgt 117 Millionen Euro.

  • Der TSV 1860 München hat am Sonntag sein 160-jähriges Jubiläum gefeiert.
  • In der Geschichte der Löwen hatte der Verein einige sensationelle Kicker unter Vertrag.
  • Wir zeigen eine Top-Elf an aktiven Spielern, mit 1860-Würzeln: Der Marktwert beläuft sich laut transfermarkt.de 117,1 Millionen Euro

Viele gestandene Bundesligaspieler wurden beimTSV 1860 München ausgebildet. Zum 160-jährigen Geburtstag der Löwen haben wir eine Top-Elf  an aktiven Ex-Münchnern ohne Abgänge zusammengestellt. Der gesamte Marktwert der Startelf beläuft sich auf 117,1 Millionen Euro. ZumVergleich: Der gesamte Kader der Löwen ist „nur“ 5,73 Millionen Euro Wert. 

Wir stellen eine mögliche Mannschaft mit Ex-Löwen vor, die nach den höchsten Markwerten zusammengestellt wurde.

Tor

Stefan Ortega Moreno

Der 1,85-große Keeper hütete von2014 bis 2017 das Tor der Münchner Löwen. Er kam ablösefrei von Arminia Bielefeld und verabschiedete sich nach dem Abstieg wieder in Richtung „Alm“. Dort spielt der 27-Jährige immer noch. 

Marktwert: 800.000 Euro.

Abwehr

Felix Uduokhai

Der 22-jährige lief sechs mal für die U21 von Deutschland auf und gilt als großes Talent. Der Innenverteidiger wechselte 2008 von Erzgebirge Aue in die Jugend des TSV. 2017 zog es ihn dann weiter zum VFL Wolfsburg. Aktuell ist Uduokhai an den FC Augsburg ausgeliehen, der eine Kaufoption in Höhe von 10 Millionen Euro hat. 

Marktwert: 6,8 Millionen Euro 

Marin Pongracic

Pongracic ist zwei Tage jünger als Nebenmann Uduokhai und somit der jüngste Spieler in unserer Top-Elf mit Ex-Löwen. Auch der Kroate gilt als großes Talent und ist U21- Nationalspieler. Nur eine Saison blieb der Innenverteidiger, der von Ingolstadt 2016 kam bei den Löwen. Er wechselte zu RB Salzburg. Inzwischen schnürt Pongracic seine Schuhe für den VFL Wolfsburg

Marktwert: 7 Millionen Euro geschätzt.

Sven Bender 

Auch einer der Bender-Zwillinge hat es in unsere Start-Elf geschafft. Sven Bender kam gemeinsam mit BruderLars 2002 von der SpVgg Unterhaching zu den Sechzigern. Dort blieb er bis zu seinem Wechsel 2009  zu Borussia Dortmund. Der ehemalige Nationalspieler spielt heute wieder zusammen mit Bruder Lars bei Bayer Leverkusen

Marktwert: 7 Millionen Euro

Mittelfeld

Philipp Max

Philipp Max ist normalerweise eher auf der Linksverteidiger-Position zuhause. Bei uns beackert der 26-jährige aber den linken Flügel und bildet einen Hybrid aus linker Verteidiger und Mittelfeldspieler. Der ehemalige Nationalspieler war in der Jugend fürvier Jahre bei den Münchner Löwen, bevor er zum Rivale Bayern München wechselte. Seit der Saison 2015 ist Max fester Bestandteil des FC Augsburg. 

Marktwert: 13,5 Millionen Euro

Julian Weigl 

Julian Weigl kam 2012 zu den Löwen und wechselte 2015 zu Borussia Dortmund. Inzwischen ist der Mittelfeldspieler in Portugal bei Benfica Lissabon unter Vertrag. 

Marktwert: 18,5 Millionen Euro

Florian Neuhaus

Die Doppel-Sechs ergänzt bei uns Florian Neuhaus. Der 23-Jährige spielte von 2007 bis 2017 für die Münchner. Inzwischen ist er eine feste Größe bei Borussia Mönchengladbach.Er lief 17 Mal für die deutsche U21 Nationalmannschaft auf.

Marktwert: 17,5 Millionen Euro

Marius Wolf

Das Pendant zu Philipp Max auf der anderen Seite ist Marius Wolf. Der 24-Jährige schnürte seine Schuhe von 2012 bis 2016 für den TSV 1860 München. Aktuell ist er von Borussia Dortmund an Hertha BSC Berlin ausgeliehen. Der Hauptstadt-Klub hat eine Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro

Marktwert: 6,5 Millionen Euro 

Sturm

Yuya Osako

Japans Fußballer des Jahres 2018 ging für den TSV 2014 für ein halbes Jahr auf Torejagd. Danach zog es ihn zum1. FC Köln. Inzwischen ist der Stürmer beim SV Werder Bremen in der Bundesliga unter Vertrag. 

Marktwert: 3,5 Millionen Euro

Kevin Volland

Kevin Volland hat mit 28 Millionen Euro den höchsten Marktwert aller Spieler aus der Top-Elf. Der Stürmer spielte von2007 bis 2011 für die Münchner und unterstützt diese auch heute noch. Inzwischen steht der 27-Jährige bei Bayer Leverkusen unter Vertrag

Florian Niederlechner

Florian Niederlechner wechselte zur Winterpause vom FC Freiburg zum FC Augsburg. Für den TSV 1860 München war der Stürmer von2002 bis 2006 am Ball. 

Marktwert: 8 Millionen Euro 

Die Startelf zusammengefasst: 

null

null

Bank (Alter, aktueller Verein, Marktwert) : Lars Bender (31, Bayer Leverkusen, 7 Millionen), Christopher Schindler (30, Huddersfield Town, 4 Millionen), Tobias Strobl (30, Borussia Mönchengladbach, 3,5 Millionen), Julian Baumgartlinger (32, Bayer Leverkusen, 2,4 Millionen), Jose Holebas (35, FC Watford, 1,2 Millionen), Philipp Tschauner (34, RB Leipzig, 325.000), Moritz Leitner (27, Norwich City, 2,4 Millionen), Fabian Johnson (32, Borussia Mönchengladbach, 1,6 Millionen) 

Text: Florentin Reif 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Offiziell: Türkgücü München verpflichtet Aaron Berzel  vom TSV 1860 München - „Extrem um mich bemüht“
Offiziell: Türkgücü München verpflichtet Aaron Berzel  vom TSV 1860 München - „Extrem um mich bemüht“
Was machte Mölders im Hachinger Sportpark? Schwabl erklärt den Besuch des Löwen-Torjägers
Was machte Mölders im Hachinger Sportpark? Schwabl erklärt den Besuch des Löwen-Torjägers
TSV 1860 München: Löwen vermasseln Relegations-Chance - Doch Ismaik klingt wie frisch verliebt
TSV 1860 München: Löwen vermasseln Relegations-Chance - Doch Ismaik klingt wie frisch verliebt
Folgt Mölders Berzel zu Türkgücü? Trainer Schmidt: „Es wäre fatal, ...“
Folgt Mölders Berzel zu Türkgücü? Trainer Schmidt: „Es wäre fatal, ...“

Kommentare