Fans beleidigten Ismaik

1860 über Protest: "Grenze überschritten, nicht akzeptabel"

+
Einige Fan-Gruppierungen lehnen Hasan Ismaik als Investor beim TSV 1860 ab.

München - Der TSV 1860 hat sich zu den beleidigenden Fan-Protesten gegen Investor Hasan Ismaik geäußert. Er verurteilt diese und fordert die Anhänger zu Besonnenheit auf.

Ein Punkt gegen Bochum. Immerhin keine weitere Niederlage, aber der TSV 1860 braucht derzeit Siege, um sich aus dem Tabellenkeller zu schießen. Zum sportlichen Frust gesellte sich am Sonntag in der Arena auch wieder Fan-Frust. Zahlreiche Löwen-Anhänger protestierten mit Plakaten gegen den jordanischen Investor Hasan Ismaik.

"Hasan, verp*** Dich", stand auf einen Banner. Zudem hielten rund 100 Zuschauer ein Verbots-Schild mit dem Konterfei vom Jordanier hoch. Dagegen wehrt sich nun der Verein via Facebook. In seinem Post appelliert der TSV 1860, dass im Kampf um den Klassenerhalt die gesamte Löwen-Familie im Boot sein muss.

Die Löwen-Familie ist im Kampf um den Klassenerhalt komplett gefragt!Aus der letzten Saison wissen wir, dass es nur...

Posted by TSV 1860 München on Montag, 22. Februar 2016

Der Verein stellte zudem klar: Kritik ja, Beleidigungen nein. Man wisse, dass die derzeitige Situation schwierig sei, aber mit den Äußerungen vom Samstag sei eine Grenze überschritten worden. Unsere Online-Redaktion sprach mit einem Insider, der bestätigt, dass nicht alle gegen Ismaik seien. Das seien nur ein, zwei Ultra-Gruppierung. Es gebe auch Anhänger, die hinter Ismaik stehen, sagte er. Ähnliche Beobachtungen machte auch Michael Beck, Vorstand der Region Neun der ARGE der Löwen-Fanclubs. Viele Fans haben diese Flyer genommen und zerrissen. Er berichtete unserer Online-Redaktion, dass bei einer Diskussion bei Facebook, sehr viele Anhänger sich enttäuscht gezeigt hatten. Ob es Gegenreaktionen gibt, werden wir nächste Woche erfahren, wenn die Sechziger zuhause Fortuna Düsseldorf empfangen.

Bilder: Fans schießen gegen Ismaik - Zweimal Note fünf

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Kommentare