Der Youngster wird vorerst ausfallen

TSV 1860: Löwen-Talent Agbowo muss unters Messer

+
Ahanna Agbowo muss sich nach seiner Verletzung gedulden.

Neu-Profi Ahanna Agbowo hat sich im Training eine Handverletzung zugezogen. Der 19-Jährige muss sogar operiert werden und fällt damit aus.

  • Allrounder Ahanna Agbowo hat einen Mittelhandbruch erlitten.
  • Für den 19-Jährigen verschiebt sich so wohl sein Profi-Debüt
  • Das Nachwuchstalent zeichnet sich durch seine hohe Geschwindigkeit und Spielübersicht aus.

München - Auf sein Profi-Debüt muss Ahanna Agbowo wohl länger warten als gedacht. Nach db24-Informationen hat sich der 19-Jährige einen Mittelhandbruch zugezogen und soll am Montag operiert wird. „Wir gehen davon aus, dass er zwei Wochen fehlen wird und dann eine Schiene bekommt“, erklärt Coach Michael Köllner

1860 München: Agbowo erst kürzlich mit Profivertrag ausgestattet

Der Defensiv-Allrounder mit nigerianischen Wurzeln hatte sich mit starken Leistungen für die erste Mannschaft empfohlen und erhielt vor rund vier Wochen seinen ersten Profivertrag. Der flexibel einsetzbare Youngster glänzt vor allem durch seine Geschwindigkeit und seiner außergewöhnlichen Spielübersicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare