Gytkjaer erzielt erstes Tor für Sechzig

Pleite auf der Alm: Löwen kassieren Rückschlag

+
Die Entscheidung: Bielefelds Fabian Klos (verdeckt hinter Lacazette) schenkt den Blauen kurz vor der Pause zum zweiten Mal ein.

Bielefeld - Die Löwen bleiben vorerst im Tabellenkeller. Im Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld verliert Sechzig trotz eines Treffers eines der Zugänge.

Das war zu wenig,­ Löwen! Mit 1:2 (1:1) unterlag der TSV 1860 am Freitagabend auf der Alm der Bielefelder Arminia. Das Tor von Sturm-Zugang Christian Gytkjaer zum zwischenzeitlichen Ausgleich reichte nicht, um Zählbares aus Ostwestfalen mitzunehmen. Bielefelds Mittelstürmer Fabian Klos erwies sich mit einem Doppelpack einmal mehr als Löwen-Schreck. Mit 19 Punkten verharrt 1860 weiterhin im Tabellenkeller.

Das große Thema vor der Partie war erwartungsgemäß die Affäre Aigner. Nach dem Rücktritt des Kapitäns und seiner Nichtnominierung für den Kader herrschte erhöhter Informationsbedarf. Trainer Vitor Pereira sah das anders. „Ich beantworte nur Fragen zum Spiel und zu Spielern, die hier sind“, meinte der Trainer am Sky-Mikrofon und machte dazu eine Miene wie die Klofrau zur Spargelzeit. Zum Spiel meinte der Portugiese: „Es wird nicht alles klappen, die neuen Spieler sind erst eine Woche hier. Aber mit der technischen Qualität, die sie haben, wird eine bessere Mannschaft auf dem Platz sein als letzte Woche.“

Vier Neue in der Startelf

Es dauerte rund zehn Minuten, bis erkennbar wurde, dass der Trainer auch mit der zweiten These nicht komplett falsch lag. Im 4-4-2 mit Abdulaye Ba als Abwehrchef, Lumor als linkem Verteidiger, Amilton als Rechtsaußen und Christian Gytkjaer als Sturmpartner von Ivica Olic fehlte die Abstimmung. Individuell gab’s jedoch einige Lichtblicke. Allen voran Amilton. Der Brasilianer ist nicht nur pfeilschnell, sondern auch trickreich, wie die Bielefelder nach ihrem frühen Führungstor zu spüren bekamen.

Klos hatte nach Uduokhais unzureichendem Abwehrversuch trocken mit links eingenetzt (13.), und die Feiermusik im Stadion war kaum abgeklungen, als Amilton an der Mittellinie zum Solo ansetzte, um genau im richtigen Moment auf Lacazette abzulegen. Der Franzose leitete an der Strafraumkante direkt zu Gytkjaer weiter und der dänische Torjäger machte alles richtig, beförderte den Ball gegen die Laufrichtung von Keeper Hesl ins rechte Eck - 1:1 (14.), Prädikat wertvoll.

Löwen verlieren auf der Alm: Ein Zweier, zwei Vierer

Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © dpa
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Niederlage für die Löwen: Der TSV 1860 hat am Freitagabend bei Arminia Bielefeld mit 1:2 verloren. Für die Arminia traf Fabian Klos doppelt (11./38.). Zwischenzeitlich hatte Löwen-Neuzugang Christian Gytkjaer den Ausgleich erzielt. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Noten zum Spiel. © MIS
TSV 1860 München
Ortega: Beim Ex-Klub mit Pfiffen begrüßt, ließ sich davon aber (mit Ausnahme eines Missverständnisses mit Ba) nicht aus dem Konzept bringen. Bei den Toren chancenlos. Note: 3 © MIS
TSV 1860 München
Wittek: Auf der ungewohnten rechten Seite sollte der Linksfuß nach innen ziehen. Kam in der ersten Halbzeit kaum zu einer Möglichkeit. Seine Standards bleiben ausbaufähig. Defensiv aber sicher. ­ Note: 3 © MIS
TSV 1860 München
Boenisch: Spielte einigen der von Pereira bestellten vertikalen Aufbaupässe, rettete stark gegen Klos. Deutlich verbessert gegenüber dem Fürth-Spiel. Note: 3+ © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München
Ba: Hatte mit Klos einen Gegenspieler auf körperlicher Augenhöhe. Nicht nur beim 1:0 verlor er ihn aber aus den Augen. Zeigte, dass er ein Fels in der Brandung werden kann, noch fehlt aber die Abstimmung. Note: 3- © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München
Uduokhai: Das 0:1 geht auch auf seine Kappe. Selbst wenn er in Bedrängnis war, darf er nicht zur Mitte köpfeln. Ansonsten souverän. Note: 3 © MIS
TSV 1860 München
Lumor: Anfangs mit einigen Stellungsfehlern und glücklosen Läufen nach vorne. Der Ghanaer konnte sein Potenzial aber andeuten. Note: 3 © dpa
TSV 1860 München
Lacazette: Schöne Torvorlage. Aber in der Anfangsphase nicht mit dem Elan wie gegen Fürth. Steigerte sich im Spiel. Nach einem Schlag aufs Knie musste er raus. Note: 3 © MIS
TSV 1860 München
Adlung: Überraschend zum Kapitän ernannt, in der ersten Halbzeit bemüht wie immer, konnte aber dem Spiel seinen Stempel nicht aufdrücken. Note: 4- © MIS
Arminia Bielefeld - TSV 1860 München
Ab der 55. Minute Liendl: Übernahm die Kapitänsbinde. Sofort Dreh- und Angelpunkt des Spiels, mit ihm übernahmen die Löwen die Kontrolle. Note: 3+ © MIS
TSV 1860 München
Amilton: Was für ein Lauf vor dem 1:0! Der Junge ist extrem schnell, ein ständiger Unruheherd. Ihm fehlte manchmal der richtige Zeitpunkt zum Abspiel. Aigner wird es gegen ihn schwer haben, in die Startelf zurückzukehren. Amilton schlug auch immer wieder Flanken, die allerdings nur bedingt gefährlich ausfielen. Half sogar hinten mit aus. Note: 2- © imago/MIS
TSV 1860 München
Olic: Kämpferisch stark wie immer, aber ohne Torschuss Das Zusammenspiel mit Hintermann Lumor ist noch ausbaufähig. Note: 4 © MIS
TSV 1860 München
Gytkjaer: Erster Schuss, erstes Tor – was für ein Einstand für den Dänen! In Torjägermanier abgeschlossen, danach in Torjägermanier abgetaucht. Strahlte trotzdem eine enorme physische Präsenz aus. Er sollte ein Gewinn für die Löwen werden. Note: 3 © MIS
Claasen (ab 64.): o.B. © MIS
Ribamar (ab 76.): o.B. © sampics / Stefan Matzke

Abwehrleistung lässt zu wünschen übrig

Die Defensivleistung: Prädikat ausbaufähig. Als 1860 die Partie einigermaßen im Griff hatte (ausgenommen der desolate Ersatzkapitän Daniel Adlung), traf Bielefeld zur erneuten Führung. Und wie schon vor dem 1:1 ging wieder ein Freistoß voraus. Die Löwen bekamen das Spielgerät nicht aus der Gefahrenzone, von Yabo flipperte die Kugel Klos vor die Füße - erneut ein humorloser Abschluss, dieses mal mit rechts: 2:1 (38.).

Mit Elan aus der Halbzeitpause? Darauf hofften die Löwenfans vergeblich. „Steeeefan Aigner“ hallte es aus dem Block. Und: „Wir sind der Verein“. Auf dem Platz tat sich wenig. Das Bemühen konnte man den Löwen nicht absprechen, wohl aber die Präzision. Auch mit Fürth-Torschütze Liendl für Adlung (57.) und Claasen für Olic (65.) fehlten Sechzig die Mittel, um die konsequent verteidigenden Bielefelder vor ernsthafte Probleme zu stellen. 

Als letzten Joker zog Pereira wie in der vergangenen Woche Ribamar (77., für Lacazette). Mehr Durchschlagskraft brachte allerdings auch der Brasilianer nicht. Liendls harmloser Freistoß nach drei Nachspielminuten war der Schlusspunkt. Am Mittwoch geht’s in Lotte um den Einzug ins Pokal-Viertelfinale, am Samstag kommt der Karlsruher SC mit Sportchef Oliver Kreuzer in die Arena.

ffu, lk

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesen

Geballte Löwen-Prominenz beim Ausstand der Kult-Wirtin
Geballte Löwen-Prominenz beim Ausstand der Kult-Wirtin
Löwen-Keeper Hiller kämpft um seinen Platz: „Raus aus dem Tor? Auf keinen Fall!“
Löwen-Keeper Hiller kämpft um seinen Platz: „Raus aus dem Tor? Auf keinen Fall!“
„Ein Verein voller Widersprüche“: Hubert Pöllmanns Löwen-Film startet im Kino
„Ein Verein voller Widersprüche“: Hubert Pöllmanns Löwen-Film startet im Kino
1860-Punkt im Chaosspiel: Entwarnung bei niedergestrecktem Lex, Halle-Trainer schießt gegen Referee
1860-Punkt im Chaosspiel: Entwarnung bei niedergestrecktem Lex, Halle-Trainer schießt gegen Referee

Kommentare