Neuer Spieler erwartet

Mysteriöses Schild bei 1860 - Kommt heute ER?

+
Gary Kagelmacher.

München - Die Löwen warten im Trainingslager noch auf "Spieler X". Einiges deutet darauf hin, dass es sich dabei um Gary Kagelmacher (26) handelt. Folgende Fakten sprechen dafür:

Vier Spieler haben die Löwen für die neue Saison bereits verpflichtet, der fünfte soll laut Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner am Montag im Trainingslager zur Mannschaft stoßen. Die Zimmerbelegung dient als klares Indiz. "Daylon Claasen und Spieler X", heißt es auf dem Bogen, der am Sonntag im Hotel ausgedruckt wurde.

Spieler X – einiges deutet darauf hin, dass es sich dabei um Gary Kagelmacher (26) handelt. Der 1,83 Meter große Innenverteidiger aus Uruguay, zuletzt vom AS Monaco an den Erstliga-Absteiger FC Valenciennes ausgeliehen, wurde – wie von unserer Onlineredaktion exklusiv berichtet – bereits am Donnerstag in München gesehen. Ja, man habe mit 1860 gesprochen, bestätigte Kagelmachers Berater Marcus Marin. Löwen-Trainer Ricardo Moniz sagte am Sonntag vor der Abfahrt nach Österreich: „Wir sind an dem Spieler interessiert.“ Kagelmacher gilt als technisch beschlagener Defensivmann, der auch links und rechts in der Viererkette einsetzbar ist. Ein weiterer Vorteil: Er hat deutsche Vorfahren und spricht die Sprache. Als Kind besuchte er die Deutsche Schule in Montevideo, ehe ihn der Fußball nach Europa (u.a. Real Madrid II, Germinal Beerschot/Belgien) führte. Deutschland wäre eine Herausforderung, die ihn reizen würde, sagte Kagelmacher Anfang Mai, als er mit Hannover 96 und Hertha BSC in Verbindung gebracht wurde. Zuletzt bemühte sich neben 1860 vor allem der spanische Erstligist UD Almería um den Verteidiger. Wie lange „Spieler X“ noch ein Rätsel bleibt? Auflösung vielleicht schon heute. Bei tz.de halten wir Sie auf dem Laufenden.

tz

 

Ein Wolfsburger und ein Uru: 1860-Transfergerüchte

Schon sieben Neue - und sonst? Alle 1860-Gerüchte

Auch interessant

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
So wurden die Sechzig-Bosse in Augsburg schikaniert
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Nach Korb im Sommer: Ärgert Mölders die Bayern ein zweites Mal?
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…

Kommentare