Wegen des Bahnstreiks

Löwen bieten Extra-Busse für KSC-Spiel an

+
Die Löwen werden für ihre Anhänger extra ein paar Busse zum Auswärtsspiel nach Karlsruhe chartern.

München - Toller Service der Löwen für ihre Fans: Wer ein Ticket für das Spiel gegen den KSC besitzt, kann am Sonntag mit dem Fan-Bus nach Baden reisen. Wegen des Bahnstreiks eine gar nicht mal so schlechte Idee.

Für die Löwen steht am Sonntag, Anpfiff: 15.30 Uhr, das Endspiel beim Karlsruher SC auf dem Programm. Das Auswärtskontingent der Blauen ist bereits vergriffen, eine löwenstarke Unterstützung wie über die komplette Saison hinweg ist auch im Wildpark vorprogrammiert.

Da die Bahn in dieser Woche wieder streikt, bieten der Klub seinen Fans an, gemeinsam mit dem Bus nach Karlsruhe zu fahren.

Abfahrt: 8.30 Uhr am Trainingsgelände in der Grünwalder Straße 114

Rückfahrt: nach Spielende: ca. 17.45 Uhr

Die Partie gegen die Badener ist bereits ausverkauft. Deshalb gibt es die Bustickets nur gegen Vorlage einer Eintrittskarte.

Kosten: 18,60 Euro

Die Bustickets sind ausschließlich im Kartenvorverkauf an der Grünwalder Straße erhältlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Bierofka und Buchbach: Da war doch was
Bierofka und Buchbach: Da war doch was
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“

Kommentare