Interesse an Ex-Nationalspieler

Aygün bestätigt: Cacau weiter Thema - sagt Möhlmann Ja?

+
Ex-Nationalspieler Cacau.

München - Lange ist es ruhig geworden um einen möglichen Wechsel von Cacau zum TSV 1860 München. Jetzt könnte das Thema wieder Fahrt aufnehmen. Sagt Benno Möhlmann Ja?

Ein Ex-Nationalspieler für die Löwen? Vor einem Monat hatten sich das viele Anhänger so ausgemalt. Der 23-fache DFB-Kicker und Fan-Liebling Cacau war in der 1860-Gerüchteküche aufgetaucht. Sein Berater erklärte, dass Necat Aygün sich bei ihm gemeldet habe. Auch der 34-Jährige selbst zeigte Interesse: "Wenn es konkreter werden würde, dann wäre es sicher interessant. Ich wäre bereit mir das anzuhören", sagte er zu Sport1.

Seitdem ist es ruhig geworden. So ruhig, dass das Thema vom Tisch ist? Keineswegs! Es kam zwar zunächst nicht zu einer Verpflichtung, wohl auch aufgrund des Trainerwechsels. Dies könnte sich aber bald ändern. Das bestätigt Löwen-Sportchef Necat Aygün exklusiv gegenüber unserer Onlineredaktion. "Cacau ist nach wie vor ein interessanter Spieler für die Löwen", so Aygün. "Aber aufgrund der Situation um Benno Möhlmann können wir ad hoc keine Entscheidung treffen."

Was er meint: Möhlmann, der das Traineramt bei den Löwen vor zweieinhalb Wochen übernommen hat, musste sich Mitte der Woche wegen einer Gallenblasen-OP in die Klinik begeben, wird dort seitdem stationär behandelt. Sobald der 61-Jährige genesen ist, soll das Thema Cacau mit ihm besprochen werden - und eine Verpflichtung möglicherweise vorangetrieben werden.

Cacau zu 1860? Gespräch zwischen Berater und Aygün

Am Freitag kam es zu einem Gespräch zwischen Aygün und Cacau-Berater Dietmar Ness. Das bestätigt der Agent gegenüber unserer Onlineredaktion. "Es gab heute ein Telefonat mit Herrn Aygün, wo er das noch vorhandene Interesse mitgeteilt hat", so Ness.

Cacau hält sich derzeit bei der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart fit und wartet auf einen neuen Klub. Berater Ness: "Wir warten ab. Wir sondieren weiterhin den Markt, es gibt auch Gespräche außerhalb von 1860. Er wird sich in Ruhe Gedanken machen. Ein Wechsel zu 1860 bleibt durch das Gespräch mit Herrn Aygün weiterhin ein Thema." Nach unseren Informationen zeigen auch mehrere Vereine aus dem Ausland Interesse am 34-Jährigen.

lin

 

Der Live-Ticker zum Spiel Fürth gegen 1860

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung

Kommentare