Leonardo eine Option?

1860 wohl ohne Bedia und Rodri gegen Eintracht

+
Edu Bedia fällt wohl gegen Eintracht Braunschweig aus.

München - Welches Personal soll die Löwen aus dem Tabellenkeller führen? Gegen Braunschweig werden zwei Akteure wohl ausfallen. Leonardo wird zur Option.

Eine Rückkehr von Kai Bülow in die Startelf ist wahrscheinlich, Dominik Stahl nahm zwar Am Mittwoch am Mannschaftstraining teil, wird aber maximal auf der Bank sitzen. Edu Bedia (Leiste) und Rodri (Sprunggelenk) fallen wohl aus. Und Leonardo, von dem sich seine Anhängerschaft spielerische Impulse erhofft? „Wir haben uns ausgetauscht“, sagt von Ahlen. „Leo nimmt es sehr gut an, haut sich rein – das ist die Grundvoraussetzung, um in den Gedanken für die Kadernominierung eine Rolle zu spielen.“ Am Donnerstag um 15.30 Uhr soll unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainiert werden, auch wenn die dazu nötigen Vorkehrungen, sprich: Planen, weiterhin fehlen…

lk

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus

Kommentare