Neuen Verein gefunden

Ex-Löwe Rama wechselt zum Pokalgegner

+
Wechselt vom TSV zu den Kickers: Valdet Rama (li.).

Würzburg - Die Würzburger Kickers haben Offensivspieler Valdet Rama verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte, erhält der 28-Jährige bei den Unterfranken einen Zweijahresvertrag.

Beim aktuellen Ligarivalen 1860 München war Valdet Ramas Vertrag im Sommer nach zwei Spielzeiten nicht verlängert worden.

„Er ist ein mutiger Fußballer, der ganz viel Tempo mitbringt, das Eins-gegen-Eins-Spiel beherrscht und der trotz seiner Kreativität auch dorthin geht, wo es wehtut“, sagte Würzburgs Trainer Bernd Hollerbach über den 15-maligen albanischen Nationalspieler, den er noch aus gemeinsamen Zeiten beim VfL Wolfsburg kennt.

Rama kam in 74 Zweitliga-Partien für die Löwen und den FC Ingolstadt auf überschaubare sechs Tore und neun Assists, lief in der Bundesliga 15 Mal für Hannover 96 auf. Bis 2018 unterschrieb er bei den Kickers, die brisanter weise der nächste Pokalgegner der Sechziger ist (25.10./26.10.).

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860-Coach Bierofka lobt Daniel Wein: „Vino bringt alles mit“
1860-Coach Bierofka lobt Daniel Wein: „Vino bringt alles mit“
Hier geht der Käpt’n von Bord - Auch im Sturm muss Bierofka umbauen
Hier geht der Käpt’n von Bord - Auch im Sturm muss Bierofka umbauen
Unbeugsame Löwen: Eine Mass Bleifrei auf die Moral
Unbeugsame Löwen: Eine Mass Bleifrei auf die Moral
Münchner CSU-Politiker wünscht 1860 die Insolvenz
Münchner CSU-Politiker wünscht 1860 die Insolvenz

Kommentare