3. Liga am Mittwoch

TSV 1860 in Lübeck: Chaos-Kick an der Lohmühle - ganz besondere Szenen direkt nach Abpfiff

Trainer Michael Koellner ( TSV 1860 Muenchen ) feuert sein Team an. 06.03.2021, Fussball, 3. Liga, MSV Duisburg vs TSV 1
+
Michael Köllner und seine Löwen kamen in Lübeck nicht über ein 0:0 hinaus.

Der TSV 1860 München ist im Nachholspiel der 3. Liga gefordert. Gelingt am Mittwochabend in Lübeck der nächste Dreier? Wir sind im Live-Ticker dabei.

  • VfB Lübeck - TSV 1860 München 0:0 (0:0), Mittwoch, 19 Uhr
  • Nachholspiel in der 3. Liga: Dürfen die Löwen trotz Remis noch vom Aufstieg träumen?
  • Der Ticker zum Nachlesen.

Update vom 17. März, 13.33 Uhr : Spieltag in der 3. Liga! Am heutigen Mittwoch werden einige Partien nachgeholt. Auch der TSV 1860 München muss ran - es geht in den hohen Norden zum VfB Lübeck. Außerdem spielen:

  • Dynamo Dresden - SV Wehen Wiesbaden
  • SV Meppen - KFC Uerdingen
  • SC Verl - FC Ingolstadt

Die Löwen-Fans werden mit einem Auge also sicher auch auf den anderen Plätzen der 3. Liga sein - denn mit Dresden und Ingolstadt treffen zwei weitere Aufstiegsaspiranten in direkten Duellen auf die Verfolger Wehen und Verl.

Update vom 17. März, 16.32 Uhr: Verl sitzt dem TSV 1860 zwar mit nur einem Punkt Abstand im Nacken. Trotzdem werden es die Löwen-Fans heute sicherlich mit dem Aufsteiger halten. Läuft alles perfekt, können die Blauen ihren Rückstand auf Ingolstadt - und damit die Aufstiegsplätze - auf fünf Zähler verkürzen. Wir werden es im Live-Ticker auch nicht vergessen. 

VfB Lübeck - TSV 1860 München im Live-Ticker: Lassen es die Löwen wieder krachen?

Erstmeldung vom 16. März, 13.05 Uhr: München - Balsam für die Löwen-Seele! Zuletzt wollte es beim TSV 1860 München nicht mehr so richtig klappen, beim 4:0 gegen Lieblingsgegner Halle platzte dann aber der Knoten. Schon im Hinspiel war es eine blaue Macht-Demonstration - damals gewann Sechzig mit 6:1.

Nach dem Triumph am Samstagnachmittag sind die Löwen nun am Mittwochabend schon wieder im Einsatz. Das Nachholspiel gegen den VfB Lübeck steht an. Ursprünglich sollte die Partie am 5. Februar im hohen Norden stattfinden, der Winter verhinderte aber die Ansetzung. Jetzt, sechs Wochen später, rollt der Ball aber in Lübeck.

TSV 1860 München zu Gast beim VfB Lübeck: Nachholspiel der 3. Liga im Live-Ticker

Die Rollen sind klar verteilt: Der Aufsteiger ist Tabellenletzter, braucht im Abstiegskampf jeden Zähler. Die Münchner stehen aktuell auf Platz fünf, der Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsplatz beträgt stattliche neun Punkte. Aber: Die Saison ist immer noch lang - und vielleicht kann die Elf von Trainer Michael Köllner ja in Lübeck den nächsten Schritt in einer spektakulären Aufholjagd gehen? Den Grundstein hat man in Halle ja schon gelegt.

Vorab gibt es erfreuliche Nachrichten aus dem Lager der Löwen: Der Vertrag mit Semi Belkahia wurde verlängert. Der Verein setzt damit erneut ein Zeichen - zuletzt unterschrieben schon Sascha Mölders und Daniel Wein neue Arbeitspapiere. (akl)

Auch interessant

Kommentare