Rückruf für gefährliche Raketen: EU warnt über Schnellwarnsystem - akute Gefahr droht

Rückruf für gefährliche Raketen: EU warnt über Schnellwarnsystem - akute Gefahr droht

Sascha Rösler ist wieder da

+
Sascha Rösler (l.) hofft, dass Löwen-Trainer Uwe Wolf ihn bald wieder berücksichtigt.

Nach seiner Verbannung wegen mangelnder Fitness ist Neuzugang Sascha Rösler wieder ins Mannschaftstraining beim  TSV 1860 zurückgekehrt.

"Die 14 Tage haben ihm gut getan", sagte "Löwen"-Trainer Uwe Wolf am Mittwoch. "Sascha macht im Training einen guten Eindruck." Ob der 31 Jahre alte Routinier aber zum Kader für das Derby am Freitag beim FC Augsburg gehören wird, ließ Wolf zunächst offen. Rösler war vor zwei Wochen wegen wegen fehlender Fitness aus dem Mannschaftstraining verbannt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ismaik gibt Mölders noch nicht verloren - Doch Sechzig droht der Gang vors Insolvenzgericht
Ismaik gibt Mölders noch nicht verloren - Doch Sechzig droht der Gang vors Insolvenzgericht
Rettet Hasan Ismaik die Löwen vor der Insolvenz? Jetzt herrscht Klarheit
Rettet Hasan Ismaik die Löwen vor der Insolvenz? Jetzt herrscht Klarheit
Mölders schießt 1860 ins Glück beim Last-Minute-Sieg in Haching
Mölders schießt 1860 ins Glück beim Last-Minute-Sieg in Haching
1860 im Verletzungspech: Stammspieler fällt aus - dafür gibt es nun wieder andere Optionen
1860 im Verletzungspech: Stammspieler fällt aus - dafür gibt es nun wieder andere Optionen

Kommentare