Steinberger macht Ausbildung

Umbesetzungen bei den Junglöwen

+
Josef Steinberger wird sich seiner Ausbildung widmen.

TSV 1860 München - Einige personelle Umstrukturierungen gab es bei den Junioren des TSV 1860. Die U19 wird zwar weiter von Josef Steinberger trainiert.

 Da der 43-Jährige in den nächsten Monaten jedoch die Ausbildung zum Fußball-Lehrer absolviert und erst donnerstags zum Team stößt, wird die Vorbereitung in den ersten Tagen der Woche von den Co-Trainern Günther Himpsel und Jürgen Wittmann geleitet.

Für den Posten des Steinberger-Assistenten war Marijan Kovacevic vorgesehen, der Daniel Bierofka während seiner „Rettungsmission“ bei den Profis auf der Trainerbank der U21 vertreten hatte. Eine Einigung mit ihm aber kam nicht zustande, Kovacevic zog es vor, das Nachwuchsleistungszentrum des saarländischen Regionalligisten SV Elversberg zu übernehmen.

Joe Albersinger indes, der in der vergangenen Spielzeit noch die U17 der Lö- wen betreut hatte, wird den Nordost-Regionalligisten FSV Wacker Nordhausen betreuen. Die B-Junioren des TSV 1860 werden von Michael Kammermeyer trainiert. Der 30-jährige A-Lizenz-Inhaber war zuletzt als Co-Trainer bei der U19 des 1. FC Nürnberg tätig. NLZ-Leiter Wolfgang Schellenberg wiederum ist jetzt verantwortlich für die U16 in der Bayernliga.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860-Ultras appellieren: Fans, nehmt Rücksicht auf die Anwohner!
1860-Ultras appellieren: Fans, nehmt Rücksicht auf die Anwohner!
So sehen Sie TSV 1860 München gegen Wacker Burghausen heute im Live-Stream
So sehen Sie TSV 1860 München gegen Wacker Burghausen heute im Live-Stream
Biero-PK im Ticker: „Wir wollen unsere Stärken durchdrücken“
Biero-PK im Ticker: „Wir wollen unsere Stärken durchdrücken“
TSV 1860 München: Was Fans zum Vorverkauf wissen müssen
TSV 1860 München: Was Fans zum Vorverkauf wissen müssen

Kommentare