Uwe Wolf wird Löwen-Co-Trainer

+
Marco Kurz (l.) berät sich auf diesem Archivbild vom Februar 2008 mit U23-Trainer Uwe Wolf. Dieser verstärkt in der kommenden Saison seinen Trainerstab.

Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat seinen Trainerstab für die Zweitliga-Mannschaft erweitert.

Uwe Wolf, seit 1. Juli 2007 Cheftrainer der U 23, wird zur neuen Saison Co- Trainer bei den “Löwen“-Profis. Der in Neustadt an der Weinstraße geborene Wolf unterschrieb einen bis 30. Juni 2010 laufenden Vertrag und vervollständigt damit das Team um Cheftrainer Marco Kurz, Co- Trainer Günter Gorenzel-Simonitsch und Torwart-Trainer Jürgen Wittmann. Dieter Märkle übernimmt die U 23 bei den Münchnern.

“Es war mein Wunsch, Uwe Wolf ab der kommenden Saison bei uns im Team zu haben“, sagte Chefcoach Kurz, “er hat mit der U 23 und schon zuvor mit der A-Jugend der TSG Hoffenheim hervorragende Arbeit geleistet und wird unser gut funktionierendes Trainer-Team verstärken.“

Als Spieler kam Wolf in der Saison 1994/1995 neun Mal für den TSV 1860 in der Bundesliga zum Einsatz, ehe er den Verein in Richtung Mexiko verließ. Wolf selbst freut sich auf die neue Aufgabe: “Für mich ist das eine schöne Herausforderung.“

Quelle: DPA

Auch interessant

Meistgelesen

Löwen-Präsident Reisinger: Breitseite gegen Ismaik und Rücktritt als Aufsichtsrat der GmbH & Co. KGaA
Löwen-Präsident Reisinger: Breitseite gegen Ismaik und Rücktritt als Aufsichtsrat der GmbH & Co. KGaA
Löwe Berzel mit Breitseite gegen den FC Bayern - darum ist er „gezwungenermaßen Dortmund-Fan“
Löwe Berzel mit Breitseite gegen den FC Bayern - darum ist er „gezwungenermaßen Dortmund-Fan“
Ticker: Löwen beißen auf Granit - Fortuna zittert sich zum Remis
Ticker: Löwen beißen auf Granit - Fortuna zittert sich zum Remis
Legendäres Besäufnis mit Lorant - Michi Hofmann plaudert aus dem Nähkästchen
Legendäres Besäufnis mit Lorant - Michi Hofmann plaudert aus dem Nähkästchen

Kommentare